Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Festetics-Schloss

· 1 Bewertung · Schloss · Keszthelyi-kastélypark természetvédelmi terület · 136 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Magyar Természetjáró Szövetség Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • A keszthelyi Festetics-kastély
    / A keszthelyi Festetics-kastély
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély parkja
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély Pálmaháza és a sziklakert
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Hintókiállítás a keszthelyi Festetics-kastély parkjában
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Díszterem a keszthelyi Festetics-kastélyban
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Főúri enteriőr a keszthelyi Festetics-kastélyban
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély híres könyvtára
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Főúri enteriőr a keszthelyi Festetics-kastélyban
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély parkja
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A keszthelyi Festetics-kastély
    Foto: Francz Ilona, Magyar Természetjáró Szövetség
Es ist kein Zufall,dass das Festetics-Schloss das von den Besuchern beliebteste Schloss Ungarns ist:es ist mit seinen monumentalen Größen, seinem wunderschönen Park und seiner langen Geschichte Juwel des westlichen Zipfels von Balaton.

Die namensgebende Familie stammt aus Kroatien. Sie siedelten sich im 17. Jahrhundert in Ungarn,zuerst in Keszthely an. Als das Schloss gebaut wurde,ist auch die Siedlung aufgeblüht: Kristóf Festetics hat sowohl ein Krankenhaus als auch eine Apotheke errichtet,und damit Handwerker und Chirurgen in die Stadt holen ließ.

Mit dem Bau des Schlosses hat Kristóf Festetics 1745 begonnen. Das Resultat dieser Arbeit können wir heute in dem mittleren,östlichen Gebäude sehen. Pál,der Sohn von Kristóf war Vertrauter der Königin Maria Theresia. Er bekam für seine Verdienste den Titel eines Grafens. Er gründete unter anderem eine Schule in Keszthely. Die erste landwirtschaftliche Hochschule Europas gründete aber sein Sohn,György.

Nach mehreren verworfenen Plänen und einer kleineren Erweiterung wurde die bedeutenste Ergänzung am Ende des 19. Jahrhunderts im Neobarock- und Neorokoko-Stil fertiggemacht. Neben einigen Veränderungen wurden der Turm und das nördliche Gebäude zu dieser Zeit gebaut,aber sowohl die ganze Fassade als auch der innere Bereich wandelten sich um – damit bekam das Schloss seine heutige Form.

Der von Henry Ernest Miller geplante Park im viktorianischen Stil ist ein Naturschutzgebiet und zugleich Zuhause von mehreren wichtigen Gebäuden: wir finden hier ein Palmenhaus mit diesiger Luft,ein Kutschenhaus (heute Kutschenausstellung),aber wenn wir im Park spazieren,können wir uns die Jagdausstellung oder die historische Modelleisenbahn-Ausstellung ansehen. Das Besucherzentrum befindet sich ein wenig weiter,in der Kastély Straße. Hier können wir in einer interaktiven Ausstellung die Reisegewohnheiten der Magnaten und die allgemeine Reisekultur aus der Zeit kennenlernen. Im Keller kann man Balatoni Borok Háza (Haus der Balatoner Weine) finden.

In der Kutschenausstellung können wir mehr als 50 Kutschen der Magnaten kennenlernen. Aber hier kann man auch Pferdeschlitten und zahlreiche Ausrüstungen sehen,die man zum Reiten brauchte. Es gibt natürlich keine Residenz für Magnaten ohne Jagdtrophäen: die Trophäensammlung,wo die Trophäen aus fünf Kontinenten stammen,stellt auch den ursprünglichen Lebensraum der Tiere vor. Mit lebendigen Tieren können wir uns auch in der Nähe vom Palmenhaus treffen:Kavalkade von bunten Vögeln empfängt den Besucher im Vogelpark.

Die Modelleisenbahn-Ausstellung präsentiert die ungarische,deutsche und österreichische Eisenbahnen und stellt die Eisenbahngeschichte von dem 19. Jahrhundert bis heute vor.

Der größte Wert des Festetics-Schlosses in Keszthely ist die Helikon Bibliothek,die die letzte Büchersammlung von Magnaten Ungarns ist,die intakt geblieben ist. Die Bibliothek bewirtete vom Anfang des 19. Jahrhunderts zweimal pro Jahr die bedeutensten Literaturwissenschaftler ,Schriftsteller und Dichter,deshalb hat Dániel Berzsenyi (ein ungarischer Dichter) der Stadt den Namen „die kleine ungarische Weimar” gegeben. Das wertvollste Stück der Sammlung ist das Chronica Hungarorum,das aus dem Jahre 1488 stammt. Im Schlossgebäude kann man sich verschiedene rekonstruierte Salons und thematische Ausstellungen ansehen. In 18 Saalen können wir das Leben und Alltage der Magnaten aus dem 18-19. Jahrhundert kennenlernen.

Öffnungszeiten

Es ist im ganzen Jahr zu besuchen.

Preise:

 Informiere dich darüber auf der Webseite des Providers!

 

Profilbild von Áron Dömsödi
Autor
Áron Dömsödi
Aktualisierung: 01.09.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Der Bahnhof und Busbahnhof von Keszthely befinden sich nebeneinander.
  • Nach Keszthely können wir mit dem Zug von Tapolca oder vom Südufer des Balatons (von Balatonszentgyörgy) fahren.
  • In die Stadt fahren Buslinien von allen Punkten des Landes. Die Bushaltestelle heißt : Keszthely, autóbusz-állomás.

Anfahrt

  • Vom Bahnhof oder Busbahnhof sollen wir nach Norden auf der Park Straße gehen! Wir spazieren neben dem Helikon Park und setzen unseren Weg auf der Vörösmarty Straße fort. Wir schließen uns an Erzsébet királyné útja an,die auf den Fő tér biegt. Überqueren wir nach Norden die Fußgängerzone von Fő tér! An dem anderen Ende des Platzes erreichen wir die Kastély Straße,die gerade zum Schloss führt. (Der Weg ist ungefähr 1,5 km lang und der Spaziergang dauert zirka 20 Minuten.)
  • Wir können zum Schloss auch mit den Stadtbussen fahren (z.B. Linie Nr. C5). Über den Fahrplan kann man sich an der Webseite von ÉNYKK Zrt. informieren.

Parken

  • Auf den Straßen in der Nähe des Schlosess ist das Parken gebührenpflichtig.

Koordinaten

DD
46.770593, 17.242018
GMS
46°46'14.1"N 17°14'31.3"E
UTM
33T 671176 5182112
w3w 
///unsere.tänzerin.gletschern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Fernwanderweg · Plattensee - Balaton
Keszthely - Tapolca (OKT - 04.)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 4 Geöffnet
Strecke 27,2 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 550 hm
Abstieg 530 hm

Der Anblick der Zeugenberge des Balaton-Oberlandes ist beihahe ein Symbol für diese Strecke der Blauen Landestour. Von den grünenden Weingarten, ...

13
von Magyar Természetjáró Szövetség,   Magyar Természetjáró Szövetség
Radtour · Keszthelyi-hegység
Barangolás a Keszthelyi-hegységben
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 63,1 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 841 hm
Abstieg 841 hm

A balatoni bringakört érdemes néha elhagyni egy kis plusz kaland kedvéért: a Keszthelyi-hegység számos kisebb-nagyobb felfedezést kínál ezen a ...

von Tamás Abelovszky,   Magyar Természetjáró Szövetség
Trailrunning · Plattensee - Balaton
Fenyvesallé 13
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 13 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 52 hm
Abstieg 52 hm

Teljesen sík és nyílegyenes, mágikus erővel és pszichedelikus hatással bíró, meditatív zen-futás Magyarország legidősebb és leghosszabb, a ...

von Edvárd Rózsa,   Magyar Természetjáró Szövetség
Trailrunning · Plattensee - Balaton
Vadlán nyolcas
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,3 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 402 hm
Abstieg 402 hm

Világos, egyszerű szintgörbéjének köszönhetően meglepetések nélküli, kezdőknek is jól tervezhető erőbeosztású futás. Hangulatos völgyeket, ...

von Edvárd Rózsa,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wassertouren · Plattensee - Balaton
Tündérrózsák között a téli Hévíz-patakon
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9,5 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 1 hm
Abstieg 4 hm

Különleges evezés a soha be nem fagyó patakon, ami a Hévízi-tó felesleges vizét a Zala folyóba vezeti. A téli hidegben gőzölgő, meleg vizű patak ...

von Edvárd Rózsa,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 11,3 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 354 hm
Abstieg 354 hm

 Ez a klasszikus körtúra Berzsenyi- és a Padkűi kilátó, valamint a Büdöskúti arborétum és a vadászház érintésével nyújt betekintést a Keszthelyi ...

4
von Szilárd Dr. Szentes,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 180 hm
Abstieg 180 hm

Ezen a könnyű, látványos körtúrán megismerkedünk az egykor itt hullámzó Tethys-óceánnal és Pannon-tóval, miközben azt is megtudjuk, milyen lehetett ...

4
von Szilárd Dr. Szentes,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Keszthelyi-hegység
Túra az erdős riviérára
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 13 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 514 hm
Abstieg 514 hm

Hosszú andalgás a Balatonra lehanyatló erdős riviérán - így is jellemezhető túránk, mely a vonyarcvashegyi rengeteg mélyére kalauzol, és a ...

5
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
István Kovács
28.10.2021 · Community
Egy csodálatos kastély. Mind a környezete (park), mind a belső terei hazánk legszebb és legfontosabb kulturális és történelmi látványosságai közé helyezik. A könyvtára lenyűgöző, a kiállításai rendben lévő, gazdag anyagról tanúskodnak.
mehr zeigen
Foto: István Kovács, Community
Foto: István Kovács, Community
Foto: István Kovács, Community
Foto: István Kovács, Community
Foto: István Kovács, Community

Fotos von anderen

+ 1

Festetics-Schloss

Kastély utca 1.
8360 Keszthely
Telefon +36 83 312 191

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp