Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
nyelv kiválasztása
Túra tervezése ide A túra másolása
Kerékpártúra ajánlott túra

Natura 2000-Tour: Am Grünen Band von Hof nach Bad Steben

Kerékpártúra · Fichtelgebirge · zárva
A tartalmat készítette:
LIFE Living Natura 2000 igazolt partner 
  • Fischotter
    Fischotter
    Fénykép: Heinz Klöser, BUND
m 600 500 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km Naturparkinformationszentrum … Bahnhof Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth
Als lebendes Denkmal und Zeichen der Wiedervereinigung liegt das Grüne Band an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Hier lagen einst Minenfelder vor Grenzzäunen und Mauern. Heute verbindet ein 1.393 km langer Biotopverbund die damals voneinander abgeschirmten Länder und ist ein wertvoller Korridor für viele Tier- und Pflanzenarten in der stark zerstückelten Landschaft. Die Radroute schlängelt sich entlang am Grünen Band zwischen der bayerischen und thüringischen Landesgrenze.

Ez a túra lezárt területen vezet át, ezért jelenleg nem járható. Aktuális információk

zárva
közepes
Hossz 42,7 km
6:00 óra
668 m
598 m
589 m
414 m

Natura 2000

Um die Artenvielfalt zu schützen, wurden die Natura 2000-Gebiete „Saaletal von Joditz bis Blankenstein und NSG Tannbach bei Mödlareuth“ sowie „Selbitz, Muschwitz und Höllental“ ausgewiesen. Die Hangmischwälder im Höllental sind ein echtes Natura 2000-Highlight.

 

Geschützte Arten im Natura 2000-Gebiet

Die Fischotter leben an der Grenze zwischen Wasser und Land, vor allem an naturnahen und natürlichen Ufern von Seen oder an mäandrierenden Flüssen. Hier finden sie Nahrung und Verstecke. Der Fischotter kam früher in Gesamteuropa vor. Die Bestände gingen jedoch stark zurück. Erst wurde die größte heimische Marderart gejagt. Dann waren die Gewässer zu sehr mit giftigen Industrieabwässern verschmutzt und schließlich wurden die Lebensräume zerschnitten oder sogar zerstört. Langsam erholen sich die Bestände.

 

Gibt es Besonderheiten im Natura 2000-Gebiet?

Das Höllental liegt am Rande des Naturparks Frankenwald, wurde als Naturschutzgebiet ausgewiesen und ist Teil des Natura 2000-Gebiets „Selbitz, Muschwitz und Höllental“. Der Fluss Selbitz hat sich über Jahrmillionen durch das harte vulkanische Diabasgestein, den alten Basalt des Frankenwaldes, in eine bis zu 170 m tiefe Schlucht eingegraben. Die Artenvielfalt im Höllental ist außergewöhnlich groß. An die Auenwälder im Tal grenzen naturnahe Laubmischwaldgesellschaften an den Talhängen, wo stellenweise sogenannte Blockmeere liegen. Diese Felsenlandschaften aus groben Blöcken zeigen Spuren der Verwitterung.

Das „wildromantische“ Höllental hat auch der Mensch vor langer Zeit geprägt. Bergbau, Hüttenwesen und Nutzung der Wasserkraft geschahen mit größtmöglicher Rücksicht auf die Natur.

A szerző tippje

  • Gaststätten in Mödlareuth, Bad Steben und Blechschmidtenhammer
  • Gasthof Friedrich-Wilhelm-Stollen in Lichtenberg
ANL LIFE living Natura 2000 profilképe
Szerző
ANL LIFE living Natura 2000
frissítve: 2021-11-10
Nehézség
közepes
Állóképesség
Élmény
Táj
Legmagasabb pont
589 m
Legalacsonyabb pont
414 m
Ajánlott időszak
jan.
febr.
márc.
ápr.
máj.
jún.
júl.
aug.
szept.
okt.
nov.
dec.

Úttípusok

Szintprofil megjelenítése

Hasznos linkek és ötletek

Die Touren werden unter dem Motto "Ganz meine Natur" im Rahmen des Projekts LIFE living Natura 2000 vom Bund Naturschutz in Bayern empfohlen:

Ganz meine Natur

Bund Naturschutz in Bayern

 

Steckbriefe der Natura 2000-Gebiete:

5536-371 Saaletal v. Joditz bis Blankenstein u. NSG Tannbach b. Mödlareuth (FFH-Gebiet)

5636-371 Selbitz, Muschwitz und Höllental (FFH-Gebiet)

 

Weitere Links: 

Frankenwald Tourismus

Kezdés

Hauptbahnhof Hof oder für verkürzte Radtouren die Bahnstationen Feilitzsch, Gutenfürst oder Grobau an der Bahnstrecke Hof-Plauen (490 m)
Koordináták:
DD
50.309650, 11.920806
DMS
50°18'34.7"N 11°55'14.9"E
UTM
32U 707961 5577140
w3w 
///erdőség.jégcsap.szarvas
Mutasd a térképen

Végpont

Bad Steben

Útleírás

Die Tour beginnt am Hauptbahnhof in Hof. Hier kamen 1989 die ersten DDR-Flüchtlinge aus der Prager Botschaft im Westen an. Ein Denkmal erinnert an die friedlich erzwungene Grenzöffnung. Am Saaleradweg entlang geht es zunächst ins Saaletal nach Mödlareuth. Wie Berlin wurde dieser Ort durch Mauer und Stacheldraht zerschnitten, die teilweise unverändert erhalten blieben. Vorbei am deutsch-deutschen Museum geht es weiter geradeaus über Juchhöh nach Hirschberg. Hier trifft die Tour erneut auf die Saale, die hier die Landesgrenze zwischen Thüringen und Bayern ist. Nach der Brücke rechts abbiegen und entlang der Saale dem Saale-Radweg über Rudolphstein, Eisenbühl nach Blechschmidtenhammer folgen. In Hölle rechts nach Bad Steben abbiegen.

Tipp


Minden tájékoztatás a védett területekről

Tömegközlekedéssel

Hauptbahnhof Hof (stündlich mit Regionalezügen aus allen Richtungen erreichbar) oder für verkürzte Radtouren die (alle zwei Stunden erreichbaren) Bahnstationen Feilitzsch, Gutenfürst oder Grobau an der Bahnstrecke Hof-Plauen.

Megközelítés

Anfahrt über die B173 bzw. B2  oder B15  nach Hof zum Hauptbahnhof.

Koordináták

DD
50.309650, 11.920806
DMS
50°18'34.7"N 11°55'14.9"E
UTM
32U 707961 5577140
w3w 
///erdőség.jégcsap.szarvas
Mutasd a térképen
Navigáció Google Térképpel

A szerző által ajánlott kiadványok:

A régióról szóló kiadványok:

Mutass többet!

Javasolt térképek erre a régióra:

Mutass többet!

Felszerelés

Fahrradtaugliche Bekleidung, Wechselkleidung, wind- und wasserdichte Jacke, Rucksack, Handy, Helm, Flickzeug und Luftpumpe, Licht, Sonnencreme und Lippenschutz, Taschentücher, Taschenmesser, Erste-Hilfe-Set, ausreichend Wasser (mindestens 1 l pro Person), Brotzeit, Geld

Kérdések és válaszok

Tedd fel az első kérdést!

Kérdeznél a szerzőtől?


Értékelések

Írd meg az első hozzászólást!

Legyél te az első hozzászóló!


A közösség fényképei


Állapot
zárva
Nehézség
közepes
Hossz
42,7 km
Időtartam
6:00 óra
Szintemelkedés
668 m
Szintcsökkenés
598 m
Legmagasabb pont
589 m
Legalacsonyabb pont
414 m
Egyirányú túra Szép kilátás Evés-ivás lehetőség Flóra, fauna

Statisztika

  • Tartalmak
  • mutasd a képeket képek elrejtése
Funkciók
2D 3D
Utak és térképek
  • 3 Útpontok
  • 3 Útpontok
Hossz  km
Időtartam : óra
Szintemelkedés  m
Szintcsökkenés  m
Legmagasabb pont  m
Legalacsonyabb pont  m
Nagyításhoz vagy kicsinyítéshez húzd össze a nyilakat!
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp