Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Bikerecommended route

Schlettau Radtour »Mittweida bergauf und Zschopau bergab«

· 1 review · Mountain Bike · Erzgebirge
LogoErlebnisheimat Erzgebirge
Responsible for this content
Erlebnisheimat Erzgebirge Verified partner 
  • Aufstieg zum Fichtelberg  mit Blick auf Berghaus über Skipiste
    / Aufstieg zum Fichtelberg mit Blick auf Berghaus über Skipiste
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Blick zum Berg Scheibenberg vom Scheibenberger Sportplatz
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Blick auf Hundsmarter und dem Oberbecken des Pumpspeicherwerks Markersbach
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Buchenwald an der Großen Mittweida
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Wegweiser an der Großen Mittweida Straße
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Tal der Großen Mittweida nahe Fichtelberg
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Holzarbeiten an der Kreuzung Mittweida Straße und Grundweg
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Große Mittweida nahe der Quelle
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Erste Meter der Zschopau an deren Quellhang
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Schwarzer Teich im oberen Verlauf der Zschopau
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Blick auf das weite, offene Zschopau-Tal oberhalb von Crottendorf
    Photo: Andreas Göbel, Erlebnisheimat Erzgebirge
m 1400 1200 1000 800 600 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km Schutzhütte "Schwarzer Teich" Fichtelberg Katzensteinbrücke Hofkäserei Fritzsch Hirschfalzhutte Willy Brunnen Schwarzer Teich Scheibenberg Freibad
Von Schlettau aus führt die Tour durch das bewaldete Tal der Großen Mittweida hinauf auf den Fichtelberg. Von dort rollt man immer entlang der Zschopau zurück nach Schlettau.
moderate
Distance 44.5 km
4:55 h
949 m
949 m
1,213 m
569 m
Die Radtour führt vom Schlettauer Wanderparkplatz an der Kirche Richtung Scheibenberg. Hier empfiehlt sich ein Abstecher auf den Scheibenberg. Von da aus hat man einen herrlichen Blick zum Ziel der Tour: dem Fichtelberg. Vom Scheibenberg rollt man bis zum Unterbecken des Pumpspeicherwerks Markerbach. Hier fließen die Kleine  und die Große Mittweida zusammen und speißen den Speichersee. Wir folgen ab hier der Großen Mittweida bis zur Quelle und fahren im vollständig bewaldeten, engen Tal bis auf den Fichtelberg. Die letzten Meter führen über eine Wiese, die im Winter als Skipiste verwendet wird. Bereits hier hat man einen atemberaubenden Blick auf das Erzgebirge. Nach einer Rast auf dem Gipfel rollt man über den Nordwest-Hang an der Quelle der Zschopau vorbei. Der Zschopau folgend gelangt man nach Crottendorf, wo sich das Tal der Zschopau weitet. Von hier aus gelangt man über den Zschopautalradweg wieder zum Ausgangspunkt in Schlettau zurück.

Author’s recommendation

Unterwegs laden viele Sitzgelegenheit zur Rast. Also Brotzeit nicht vergessen oder eine der Einkehrmöglichkeiten nutzen.
Profile picture of Andreas Göbel
Author
Andreas Göbel
Update: July 22, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,213 m
Lowest point
569 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stop

Gaststätte "Siebensäure"
Hofkäserei Fritzsch
Konditorei & Café Schreiber

Start

Schlettauer Wanderparkplatz an der Kirche (574 m)
Coordinates:
DD
50.557459, 12.949720
DMS
50°33'26.9"N 12°56'59.0"E
UTM
33U 354774 5602621
w3w 
///meek.remarried.fading

Destination

Schlettauer Wanderparkplatz an der Kirche

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Bushaltestelle "Schlettau - Mark" ist wenige Meter vom Nähe des Start- und Zielpunkt der Rundwanderung entfernt.

Getting there

Anfahrt mit dem Auto über die B101 aus Richtung Aue/Schwarzenberg kommend. Über die Autobahn erreicht man Schlettau über die A72, Abfahrt Stollberg-West, der S258 folgend bis Scheibenberg und hier die 2 Ausfahrt im Kreisverkehr Richtung Schlettau.

Parking

In Schlettau stehen verschiedene Wanderparklätze zur Verfügung. Unter anderem am Ausgangspunkt der Kirche.

Coordinates

DD
50.557459, 12.949720
DMS
50°33'26.9"N 12°56'59.0"E
UTM
33U 354774 5602621
w3w 
///meek.remarried.fading
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Mountainbike ist Pflicht. Es gibt einige Abschitte mit Schotter und Naturwege.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Ingo Leichsenring
July 21, 2021 · Community
Eine wunderschöne Tour auf breitangelegten Natur - und Schotterwegen. Außerdem ist die Tour gut beschrieben, zusätzlich sind die Wege auch gut gekennzeichnet. Die Anstrengung zahlt sich auf jeden Fall aus, belohnt wird man mit wunderschönen Landschaften und einer schönen Aussicht vom Fichtelberg in die umliegenden Täler. Zeitlich ist die Tour selbst mit Pausen gut zu schaffen. Kurz und knapp, die Tour ist sehr empfehlenswert!!
Show more
When did you do this route? July 21, 2021
Photo: Ingo Leichsenring, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
44.5 km
Duration
4:55 h
Ascent
949 m
Descent
949 m
Highest point
1,213 m
Lowest point
569 m
Out and back Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Geological highlights Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp