Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Bike recommended route

Rittsteig von Eck mit Trans Bayerwald-Abschnitten

Mountain Bike · Bavarian Forest
Responsible for this content
DAV Sektion Straubing Verified partner  Explorers Choice 
  • Start am Berggasthof Eck
    Start am Berggasthof Eck
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
m 1200 1000 800 600 400 50 40 30 20 10 km

Rundtour vom Ecker Sattel (zwischen Arnbruck und Arrach) zur Berghütte Schareben, über den Reischflecksattel nach Lohberghütte, Lam nach Rittsteig.
Der Rückweg verläuft über Mais, Ottenzell und Arrach zurück nach Eck.

difficult
Distance 51.5 km
5:45 h
1,784 m
1,784 m
1,185 m
469 m

Stramme und sehr abwechslungsreiche Tages-Rundtour über den Hauptkamm des Bayerischen Waldes und durch den Lamer Winkel. Dabei befahren wir ein Stück Grenzsteig mit Blick nach Tschechien und queren die Europäische Wasserscheide Elbe-Donau.

Die Rundtour verläuft bis Mais größtenteils auf den Trans Bayerwald Etappen "Bayer. Eisenstein - Lam" und "Lam - Furth im Wald".

Author’s recommendation

Wer genügend Zeit und sehr gute Kondition hat, kann nach dem Osser-Sattel vom Forstweg beim Wegschild "Osser" einen Abstecher zum Osser-Gipfel "einbauen".
Profile picture of Franz-Xaver Six
Author
Franz-Xaver Six 
Update: October 07, 2019
Difficulty
S2 difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
beim Reischflecksattel, 1,185 m
Lowest point
Weißer Regen, 469 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 12.22%Dirt road 7.62%Nature trail 14.09%Path 2.30%Unknown 63.08%Road 0.66%
Asphalt
6.3 km
Dirt road
3.9 km
Nature trail
7.3 km
Path
1.2 km
Unknown
32.5 km
Road
0.3 km
Show elevation profile

Rest stops

Berghütte Schareben

Safety information

Aufgrund des abwechslungsreichen Wegverlaufs mit überraschenden Richtungsänderungen, teils unmarkierten Wegen und interessanten Varianten ist die Befahrung mit GPS-Track unbedingt empfehlenswert (z.B. Nutzung der alpenvereinaktiv-App mit vorheriger Tour-Speicherung).

Tips and hints

Weitere Touren des Autors:

> MTB-Touren Bayerischer Wald

> MTB-Touren Urlaubsregion St. Englmar

Start

Wanderparkplatz östlich Berggasthof Eck am Riedelstein (838 m)
Coordinates:
DD
49.163999, 12.989551
DMS
49°09'50.4"N 12°59'22.4"E
UTM
33U 353438 5447632
w3w 
Show on Map

Destination

Wanderparkplatz östlich Berggasthof Eck am Riedelstein

Turn-by-turn directions

> Schareben
Vom Wanderparkplatz zum Berggasthof Eck, dort über die Straße auf den Wanderweg (grünes 3-Eck) und anschließend rechts bergab auf Wanderweg 7/blau zum SkyWalk (Aussichtsbrücke). Wir folgen dann bergauf einem Forstweg und fahren bei dessen Ende rechts auf einem Singletrail weiter, der in eine schmalen Straße mündet. Hier biken wir bergauf bis zur Berghütte Schareben (MTB-Markierung 50).

> Lohberghütte
Bei der Berghütte radeln wir links zur großen Info-Tafel und dann links geradeaus auf dem Goldsteigzubringer (blaues "S") zum Reischflecksattel. Am darüber liegenden Sattel (Schilderbaum) geht es links bergab zum Reischflecksattel, wo wir auf die Tans Bayerwald treffen (Markierung farbige Kette).
Bei dieser Kreuzung geht es rechts auf teils sehr steilem und steinigen Singletrail (Lo7) und Forstwegen mit Bachquerung im Tal nach Lohberghütte. Dort fahren wir gerade durch die Ortschaft bis wir auf die Hauptstraße treffen.

> Lam
Die Straße queren wir, fahren ein Stück bergab und biegen rechts nach Eggersberg hinauf ab. Am Ortsende von Eggersberg biken wir links auf dem Wanderweg/-Steig Lo1 (auch Gläserner Steig) über Silbersbach weiter. Nähe Berghäusl queren wir eine Kreuzung und fahren auf dem La2 zuletzt auf der Straße nach Buchet hinunter. Am Ende von Buchet biegen wir rechts ab und folgen dem Wanderweg La2 nach Lam. Am Ortsrand von Lam geht es rechts bergauf auf den Wanderweg La1 (Himmelreich-Weg) an einem Golfplatz vorbei.

> Rittsteig
Auf Höhe eines großen Hotels fahren wir rechts auf La1 bergauf in den Wald und dort auf dem Forstweg weiter. Im Wald biken wir an einer links liegenden La1-Wanderweg-Abzweigung vorbei und biegen erst bei der nächsten Wegkreuzung scharf links steil zum Ossersattel hinauf ab.
Am Sattel-Parkplatz angekommen geht es kurz bergab und beim 2. Weg rechts (leicht zu übersehen!) weiter (ohne Markierung). Nach der Einmündung in einen Forstweg fahren wir bergab und dann rechts auf dem "Winterwanderweg" bergauf weiter. Bei der Abzweigung zum Osser (Abstecher von hier möglich) geht es den "Winterwanderweg" verlassend gerade weiter.
Im Bereich wo der Weg flacher verläuft biegen scharf rechts auf einen Wanderweg ab (ohne Markierung), der zum Grenzkamm führt und fahren links der Grenze links entlang (ohne Markierung) zur Europäischen Wasserscheide.
Von dort biken wir auf dem Weg Nk24 Richtung Zwieseleck. Vom Weg lohnt sich links ein kurzer Abstecher zum Aussichtfelsen Zwieseleck. Am Ende des Singletrails fahren wir links auf einem Forstweg lange bis zum Wanderparkplatz bei Neurittsteig ab.
Anschließend queren wir die Straße und fahren auf MTB-Weg 48 nach Rittsteig, wo wir links nach Oberkaltenhof abbiegen.

> Kolmstein
In Oberkaltenhof wechseln wir von der Straße auf den Wanderweg Nk6 und fahren auf diesem nach Mais hinunter.
Im Tal biegen wir scharf links auf den Weg Nk5 ab (leicht zu übersehen), queren den Bach und radeln dann steil zur Straße und zum darüber liegenden Kolmstein hinauf. Kolmstein durchfahren wir auf dem Heuweg. Anschließend geht es auf der Kreuzwegstraße teils 15 % steil zum Komlsteiner Hof mit gegenüberliegender Kapelle hinauf.

> Arrach - Eck
Vom Kolmsteiner Hof fahren wir entlang einem neuen Granitkreuzweg bergab weiter und biegen am Ende des Kreuzwegs den 2. Weg rechts nach und durch Ottenzell ab.
Im Tal biken wir links über den Weißen Regen, über das Bahngleis und links zur Dorfmitte von Arrach. Bei der Tourist-Info neben der Kirche (Schilder) fahren wir rechts bergauf auf der Eschlsaignstraße durch den Ort und biegen im Wald links auf den Ar1 ab, der uns zum Ausgangspunkt zurückführt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Ausgangspunkt Eck liegt an der RBO-Wanderbus-Linie
 Arrach - Eck - Arnbruck

Getting there

Zum Ausgangspunkt (Wander Parkplatz Eck) gelangt man von Westen über Viechtach oder Bad Kötzting und Arnbruck bzw. von Osten über Arrach.

Parking

Wanderparkplatz (2,00 €/Tag) östlich vom Berggasthof Eck.

Coordinates

DD
49.163999, 12.989551
DMS
49°09'50.4"N 12°59'22.4"E
UTM
33U 353438 5447632
w3w 
///embalms.reactors.fragrance
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S2 difficult
Distance
51.5 km
Duration
5:45 h
Ascent
1,784 m
Descent
1,784 m
Highest point
1,185 m
Lowest point
469 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp