Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Bike recommended route

Brotjacklriegel von Unterbreitenau

Mountain Bike · Bayerischer Wald
Responsible for this content
DAV Sektion Straubing Verified partner  Explorers Choice 
  • Landshuter Haus auf der Oberbreitenau
    Landshuter Haus auf der Oberbreitenau
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 50 40 30 20 10 km

Rundtour von Unterbreitenau (Gaißkopfbahn-Parkplatz) zur Oberbreitenau (Landshuter Haus), Rusel, Sondorf, Langfurth zum Brotjaklriegel.

Zurück über Schöfweg, Kirchberg und Bischoftsmais.

difficult
Distance 57.9 km
6:40 h
1,321 m
1,321 m
1,026 m
480 m

Abwechslungsreiche Rundtour auf schönen Wanderwegen und Single-Trail-Abschnitten auf dem Hinweg. Bis Sondorf fährt man viel in schattigem Wald. Anstrengend ist der Schlussabschnitt nach Langfurth und Brotjaklriegel.

Der Rückweg verläuft durch mehrere Ortschaften und Dörfer mit interessanten Aus- und Fernsichten. Straßenabschnitten folgen immer wieder schöne Wanderwege. Anstrengend ist hier der Schlussanstieg zum Ausgangspunkt.

Tipp:
Die Tour kann mit folgenden kombiniert werden:
- Grafling von St. Englmar (TransBayerwald-Abschnitt) zur 2-Tages-Unternehmung,
- Oberbreitenau und Einödriegel von St. Englmar zur 2-Tages-Unternehmung,
- Arberlandrunden-Abschnitt Oberbreitenau-Kronberg von St. Englmar zur 3-Tages-Unternehmung.

Author’s recommendation

Am Brotjaklriegel sollte man unbedingt den Aussichtsturm (Einkehrmöglichkeit) besuchen und die herrliche Rundumsicht von der Turmplattform genießen.
Profile picture of Franz-Xaver Six
Author
Franz-Xaver Six 
Update: June 06, 2021
Difficulty
S1 difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,026 m
Lowest point
480 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Landshuter Haus
Aussichtsturm

Tips and hints

Weitere MTB-Touren im Bayerischen Wald.

Start

Parkplatz der Geißkopf-Bahn. (834 m)
Coordinates:
DD
48.933984, 13.043164
DMS
48°56'02.3"N 13°02'35.4"E
UTM
33U 356686 5421962
w3w 
///reusing.gratefully.hollow

Destination

Parkplatz der Geißkopf-Bahn.

Turn-by-turn directions

 > Hinweg - Vom Parkplatz starten wir Richtung Süden unter den Talstationen der Bergbahnen vorbei und biegen dann rechts in den Wanderweg Nr. 4 nach Oberbreitenau/Landshuter Haus ein.

Am Landshuter Haus (Einkehrmöglichkeit) geht es vorbei. Bei der nächsten Wegkreuzung biegen wir links auf den Goldsteig (gelbes "S") ab und folgen diesem durch das Hochmoor zum Wegkreuz "Hölzerne Hand" und "Josefsbuche". 

Auf dem Goldsteig bleibend erreichen wir dann den Ruselabsatz (Naturpark-Infostelle). Dort queren wir die Straße und fahren auf dem Goldsteig rechts der Straße zum Rusel-Golfplatz hinunter.

Vor einem Hotel biegen wir links zur Straßenunterführung ab, fahren an den Golfplatz-Gebäuden vorbei auf dem Goldsteig weiter bergab und biegen dann rechts durch eine Straßenunterführung rechts ab.

Es folgt dann ein Anstieg auf der Straße zu und durch eine Siedlung wo wir den Goldsteig verlassen und auf dem Wanderweg Nr. 14 und später 5a um den Dattinger Berg fahren. Bei der nächsten Kreuzung biegen wir rechts auf den Wanderweg Nr. 7 ein und radeln um den Hochberg zur Straße nach Dösenried hinunter.

Auf der anderen Straßenseite fahren wir weiter der Nr. 7 folgend zum "Guntherkreuz", wo man einen kurzen Abstecher zum gleichnamigen Felsen einlegen kann.

Der Weiterweg folgt der Nr. 7 und wechselt dann zur Nr. 12 und 11 mit zwei Straßenquerungen nach Gneisting und Sondorf hinunter. Dort gehts auf dem Weg Nr. 5 bis zur Einmündung des Goldsteig bergauf. Danach radeln wir auf dem Goldsteig länger steil bergauf nach Langfurth und weiter zum Wanderparkplatz.

Beim Langfurther Hof geht es auf dem Goldsteig über den Lifthang und Höhenrücken hinauf. Dort biegen wir links auf einen Forstweg ab, der uns zum Brotjaklriegel-Gipfel führt. 


> Rückweg - Vom Aussichtsturm folgen wir rechts am Sendemast vorbei dem Goldsteig, der steil bergab führt und im letzten Steilstück eine kurze Schiebepassage beinhaltet.

Bei der folgenden Straße fahren wir links Richtung Schöfweg und verlassen dabei den Goldsteig. Nach einem Stück auf der Straße biegen wir rechts auf den Wanderweg Nr. 19 nach Schöfweg ab.

In Schöfweg biegen wir bei der Kirche links in den Wanderweg Nr. 13 ab, fahren über die Straßenbrücke in den Talgrund und queren dann die B533. Anschließend geht es nach und durch Allthartsmais. Ein Stück nach Ortsende biegen wir links in den Wanderweg Nr. 9 ab und radeln nach Raindorf.

Am Ortsanfang biegen wir links in einen Wanderweg und anschließend rechts auf den Wanderweg Nr. 8 ab, der uns nach Laiflitz führt. Dort fahren wir auf der Straße weiter nach Kirchberg, wo wir bei der ersten Kreuzung links abbiegen und dann dem Wanderweg Nr. 6 bis Dornhof folgen.

Hier radeln wir auf dem Wanderweg Nr. 13 nach Zell und auf der Straße Richtung Bischofsmais ins Tal hinunter, queren zwei Straßen und biken dann rechts auf dem MTB-Weg Nr. 21 nach Hochdorf und weiter nach Bischofsmais.

In Bischofsmais fahren wir an der Kirche vorbei und anschließend rechts in die St. Hermann-Str. zur Wallfahrtskirche St. Hermann. Vor der Kirche radeln wir rechts am Friedhof vorbei zur Straße und dann auf der zur Straße parallel verlaufenden Wegen bergauf zuerst rechts und dann links zum Ausgangspunkt hinauf.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Waldbahn Gotteszell - Regen, Haltestelle Triefenried - von dort 4,5 km nach Unterbreitenau/Geißkopfbahn.

Getting there

B85 Viechtach - Regen, Abfahrt March. Durch March und weiter nach Unterbreitenau/Geißkopfbahn.

Coordinates

DD
48.933984, 13.043164
DMS
48°56'02.3"N 13°02'35.4"E
UTM
33U 356686 5421962
w3w 
///reusing.gratefully.hollow
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S1 difficult
Distance
57.9 km
Duration
6:40 h
Ascent
1,321 m
Descent
1,321 m
Highest point
1,026 m
Lowest point
480 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Insider tip Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 17 Waypoints
  • 17 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp