Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Ice Climbing recommended route

Eis am Puflatsch: der Monte Piz Wasserfall

Ice Climbing · Alpe di Siusi
Responsible for this content
AVS Sektion Schlern Verified partner 
  • Überblick des Eisfalles
    Überblick des Eisfalles
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 4 3 2 1 km
Stabiler Wasserfall welcher sich jedes Jahr formschön bildet; mehrere Linien möglich.
moderate
Distance 4.5 km
0:50 h
150 m
300 m
2,106 m
1,711 m
Formschöner breiter Wasserfall. Am Monte Piz Wasserfall sind durch die Breite mehrere Kletterlinien möglich. Er ist einer der wenigen Wasserfälle, die jährlich in ähnlicher Form bestehen und bis zum Mittag in der Sonne sind, durch die Meereshöhe auf fast 2000 m jedoch auch eine Warmwetterphase unbeeindruckt überstehen können. Zum Wasserfall kann von oben bzw. von unten zugestiegen werden.

Author’s recommendation

Alte Seilreste für Abalakov mitnehmen. Meist befinden  sich rechts nach oben guckend die leichtesten Linien.
Profile picture of Helmut Kostner
Author
Helmut Kostner 
Update: January 10, 2022
Difficulty
WI4 moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,106 m
Lowest point
1,711 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Access
0:50 h
Wall height
110 m
Climbing length
130 m, 2:00 h
Descent
200 m, 1:00 h
Rope length
2 x 60 m
Number of quickdraws
7

Track types

Asphalt 21.90%Dirt road 3.10%Nature trail 4.10%Path 17.88%Unknown 53%
Asphalt
1 km
Dirt road
0.1 km
Nature trail
0.2 km
Path
0.8 km
Unknown
2.4 km
Show elevation profile

Safety information

Es muss ein eigener Stand am Eis für das Abseilen eingerichtet werden. Es befinden sich nur zu Beginn alte Schlingen an Bäumen, kontrollieren!

Besser den ersten Stand oberhalb der Senkrechten einrichten, ansonsten ist keine Verständigung möglich. Dieser kann dann im Aufstieg wieder benutzt werden.

Start

Seiser Alm Compatsch (1,840 m)
Coordinates:
DD
46.540089, 11.617505
DMS
46°32'24.3"N 11°37'03.0"E
UTM
32T 700694 5157386
w3w 
///cumbersome.constraints.jades
Show on Map

Destination

Seiser Alm Compatsch

Turn-by-turn directions

Anfahrt auf die Seiser Alm bis 9 Uhr. Gebührenpflichtig  teuer parken. Nach 15 Gehminuten mit dem Puflatschlift zum Puflatsch auffahren. Für fünf Minuten den gewalzten Panoramaweg gegen den Uhrzeigersinn folgen und im ersten Tälchen, Richtung einer Schwaige (unbewirtschaftet) abzweigen. Absteigen Richtung Wald. Im Wald links des Bächleins halten und gelben Wegmarkierungen bis zum Wasserfall folgen. Dieser ist von oben bis kurz vorher wirklich schlecht sichtbar. Abseilen und Klettern.

Der Rückweg erfolgt normalerweise über den beschriebenen Zustieg. Bei Schwierigkeiten kann jedoch auch Richtung Monte Piz weiter abgestiegen werden. Das heißt am Boden des Wasserfalls Richtung Südosten abwandern zur nächsten Lichtung. Dort befindet sich ein Jägerstand. Unterhalb diesem weiter in dieselbe Richtung queren. Ab dem Jägerstand sind wieder gelbe Pfeilmarkierungen an Bäumen sichtbar. An einer Rinne angekommen ist die Straße sichtbar. Hier etwas orografisch rechts die breite Waldrinne absteigen, den Bach überqueren und an der Forststraße Richtung Skigebiet aufsteigen. Nun bequem mit dem Stegerlift auffahren und über die Skipisten oder Wanderwege gut sichtbar nach Compatsch zum Auto zurück.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

https://www.suedtirolmobil.info/de/

Auch als Applikation unter dem Stichwort „Südtirolmobil“ erhältlich

Getting there

Von Norden: Waidbruck Richtung Kastelruth und dann zur Seiser Alm bis zum Compascht Parkplatz

Parking

Compascht Parkplatz bis 9 Uhr. Gebührenpflichtig.

Alternativ kann auch bereits die Umlaufbahn Seis-Seiser Alm in der Nähe von Seis benutzt werden.

Coordinates

DD
46.540089, 11.617505
DMS
46°32'24.3"N 11°37'03.0"E
UTM
32T 700694 5157386
w3w 
///cumbersome.constraints.jades
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Eisausrüstung. Seilreste für Standplätze mitnehmen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
WI4 moderate
Distance
4.5 km
Duration
0:50 h
Ascent
150 m
Descent
300 m
Highest point
2,106 m
Lowest point
1,711 m
Public-transport-friendly Circular route Out and back Scenic Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp