Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Von der Steinachklamm zur Waldschänke am Oberhammer

· 1 review · Hiking Trail · Frankenwald · Open
Responsible for this content
Traumwanderungen.de Verified partner 
  • Eingang zur Steinachklamm
    Eingang zur Steinachklamm
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
m 450 400 350 10 8 6 4 2 km Campingplatz bei … 11°31'1"E Schneidmühle am Hochofen Freibad
Mitten im Frankenwald, östlich von Kulmbach, bei Stadtsteinach liegt eines der schönsten Geotope Bayerns. Dieses Naturdenkmal ist besonders geeignet für warme Sommertage
Open
easy
Distance 10.1 km
3:00 h
100 m
100 m
432 m
363 m

Vom Wanderparkplatz etwas oberhalb der Mühle führt uns der breite Schotterweg zuerst durch brach liegende Wiesen, die von hohen Brennesseln und japanischem Springkraut besiedelt wurden. Kaum vorstellbar, dass die Steinach hier vor 300 Millionen Jahren von hartem Quarz zu einem warmen Jurameer aufgestaut wurde.

Durch das grüne Laub der Birken und Eschen am Ufer spitzt die Holzkonstruktion einer schmalen Fußgängerbrücke, die am Ausgang der Klamm ans andere Ufer führt. Von diesem Brücklein haben wir einen tollen Blick auf die glitzernden Wasser der Steinach und entdecken ein lauschiges Badeplätzen halb versteckt hinter riesigen Felsbrocken. Schade dass es heut zu kühl ist, um in der kalten Steinach ein erfrischendes Bad zu nehmen.

Author’s recommendation

Die Geschichte wie der Donnergott Thor die Klamm schuf
finden Sie unter www.traumwanderungen.de/steinachklamm

Profile picture of Wolfgang Brendel
Author
Wolfgang Brendel 
Update: September 11, 2019
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Quarzriegel über der Klamm, 432 m
Lowest point
Waldschänke, 363 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Waldschänke Am Oberhammer im Steinachtal
Cafe Will am Marktplatz
Campingplatz bei GPS: 50°9'38"N 11°31'1"E

Safety information

Achtung bei Waldarbeiten können Teile des Wegs gesperrt sein!

Tips and hints

Die Waldschänke hat am Donnerstag von 11:00 – 21:00
und Freitag bis Sonntag von 11:00 – 17:00 Uhr geöffnet

Start

Wanderparkplatz Neumühle bei GPS 50°11'27"N 11°33'47"E (420 m)
Coordinates:
DD
50.190663, 11.563851
DMS
50°11'26.4"N 11°33'49.9"E
UTM
32U 683005 5562976
w3w 
///quaking.frightening.awarded

Destination

Am Ausgangspunkt

Turn-by-turn directions

Wir folgen vom Wanderparkplatz oberhalb der Neumühle dem breiten Schotterweg in den Wiesengrund und sehen schon den Quarzriegel, durch den die Steinachklamm uns führen wird. Noch heute bildet ein felsiger Riegel aus Quarzkeratophyr scheinbar den Talabschluss, bis wir auf den letzten Metern erkennen, dass sich ein schmaler Durchbruch öffnet, gerade breit genug für den schmalen Fluss, unseren Wanderweg und eine große Holzbank mitten in der Biegung mit herrlichem Blick in die Klamm.

Vorbei an den Tafeln des Geologiepfades, die jenseits des Straßengrabens jetzt immer dichter stehen, passieren wir einen Wanderparkplatz, der auch für ein Wohnmobil ausreichend Platz bietet.

Auf dem Schottersträßchen von Wildenstein nach Stadtsteinach wandern wir durch den Talgrund der Steinach nach Westen bis wir gegen Mittag die Waldschänke am Oberhammer – unser Ziel zur Einkehr – erreichen. Hier genießen wir die warmen Sonnenstrahlen, die im die Mittagszeit auch in das tief eingeschnittene Tal scheinen.

Für den Rückweg entscheiden wir uns für die einfache Talvariante: Etwas östlich der Waldschänke vom Fahrweg auf das südliche Ufer wechseln und dort immer am Fluss entlang zurück zur Neumühle wandern.

Wer es sportlicher mag: Am Parkplatz der Waldschenke auf dem Holzbrückchen über die Steinach und dann den Wegweisern zur Burgruine Nordeck und dem Forstmeistersprung folgen. Dort, wo der Weg beim „Pegel“ wieder auf den Talgrund stößt, folgt man dann rechts dem südlichen Weg zurück zur Neumühle.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Leider weder Bus noch Bahn

Getting there

Von Kulmbach auf der B303 nach Stadtsteinach und kurz danach Richtung Presseck abbiegen. In Presseck scharf rechts nach Schlop/Wildenstein und dort zur Neumühle

Parking

Wanderparkplatz bei Neumühle

50°11'29.5"N 11°33'46.1"E

Coordinates

DD
50.190663, 11.563851
DMS
50°11'26.4"N 11°33'49.9"E
UTM
32U 683005 5562976
w3w 
///quaking.frightening.awarded
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Badesachen bei warmen Wetter nicht vergessen!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)
R. P.
September 20, 2020 · Community
Die Klamm ist nur ein ganz kleiner Teil am Anfang bzw. Ende der Wanderung, aber sehr sehenswert. Auf dem Hinweg zur Waldschänke Oberhammer war sehr viel motorisierter Verkehr unterwegs. Die Waldschänke ist leider nach dem Verkauf nicht mehr bewirtschaftet. Der Rückweg ist wesentlich ruhiger und wird im letzten Teil zum richtig schönem Wanderweg. Tipp: die Klamm im warmen Abendlicht besuchen. Da bieten sich schöne Fotomotive.
Show more
When did you do this route? September 20, 2020

Photos from others

+ 14

Status
Open
Reviews
Difficulty
easy
Distance
10.1 km
Duration
3:00 h
Ascent
100 m
Descent
100 m
Highest point
432 m
Lowest point
363 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Insider tip Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Waypoints
  • 8 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp