Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Über den Waldskulpturenweg nach Jagdhaus

Hiking Trail · Rothaar
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • goldenes Ei - ©Rothaarsteigverein e.V./Tatonka
    goldenes Ei - ©Rothaarsteigverein e.V./Tatonka
    Photo: Bianca Gade, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 800 700 600 500 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Skulptur "Stein-Zeit-Mensch" … Nils-Udo Skulptur "Die … Friedmann Hängebrücke am Rothaarsteig Skulptur "Was … Jetelová Fürstlicher … Berleburg
easy
Distance 17.3 km
5:00 h
409 m
207 m
732 m
441 m

Über einen Teil des Skulpturenwegs wandern Sie nach Kühhude und passieren die 40 m lange Hängebrücke - die Sie natürlich auch umgehen können. Übrigens: Seit 2013 lebt hier eine wilde Wisentherde - eine faszinierende Begegnung könnte Ihnen bevorstehen! Weiter auf dem Kammweg des Rothaarsteigs geht es über den Heidkopf nach Jagdhaus.

Profile picture of Dennis Schank
Author
Dennis Schank 
Update: November 22, 2022
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
732 m
Lowest point
441 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Dirt road 16.13%Forested/wild trail 4.41%Unknown 79.45%
Dirt road
2.8 km
Forested/wild trail
0.8 km
Unknown
13.7 km
Show elevation profile

Safety information

Aktuelle Weginformationen: Rothaarsteig Wegemeldungen

Bei regnerischem Wetter können die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Achten Sie ggfs. auf Umleitungshinweise. Bitte sehen Sie davon ab, die Weiden trotz Umleitungsschild zu betreten und folgen Sie der Umleitung bis Sie sich wieder auf dem regulären Weg befinden.

Start

Schloss Berleburg, Bad Berleburg (442 m)
Coordinates:
DD
51.051194, 8.389427
DMS
51°03'04.3"N 8°23'21.9"E
UTM
32U 457203 5655695
w3w 
///returns.dishing.sorters
Show on Map

Destination

Hubertus Kapelle, Jagdhaus

Turn-by-turn directions

WaldSkulpturenWeg: Auf Holzpfählen sind Schilder mit dem Symbol eines blauen Tores angebracht.

Rothaarsteig: Der Fernwanderweg ist bestens angelegt, ausgeschildert und markiert. Sie finden in regelmäßigen Abständen eine Plakette mit einem liegenden, weißen "R" auf rotem Grund. Ein schwarzes "R" auf gelbem Grund markiert die offiziellen Zuwege.

 

Mit dem Rücken zum Schloss Berleburg BIEGEN Sie LINKS ab in die Parkstraße. An der Weggabelung zur Fürst-Richard-Straße HALTEN Sie sich LINKS und folgen dieser bis zu ihrem Ende. BIEGEN Sie LINKS ab in eine Kastanienallee und am ersten Holzpfahl des WaldSkulpturenWeges in der nächsten Spitzkehre SCHARF RECHTS.

Hier geht es steil bergauf durch Buchenwald bis zum Forsthaus Trufterhain, dann über eine Wiesenfläche bis zur Skulptur eines goldenen Eis, am Waldrand.

Über den Lauberg gelangen Sie zur "Grünstation". Rechts vom Bärenköpfchen knickt der Weg nach links ab und führt zu "The Monument of the Lost Falcon".

Schließlich geht es parallel zum Rothaarkamm zu "Stein – Zeit – Mensch". An dieser Skulptur verlassen Sie den Waldskulpturenweg und folgen dem Rothaarsteig in Richtung Jagdhaus.

An einer Wegkreuzung bei Strommasten kurz vor Jagdhaus (Km 16.8), biegt der Rothaarsteig nach rechts ab und umrundet die kleine Stadt. Gehen Sie an jener Kreuzung geradeaus weiter und Sie treffen auf einen Parkplatz. Folgen Sie der Straße nach rechts und Sie erreichen kurz darauf die Hubertus Kapelle in Jagdhaus.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
51.051194, 8.389427
DMS
51°03'04.3"N 8°23'21.9"E
UTM
32U 457203 5655695
w3w 
///returns.dishing.sorters
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
17.3 km
Duration
5:00 h
Ascent
409 m
Descent
207 m
Highest point
732 m
Lowest point
441 m
Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp