Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended route

Three peaks tour

· 1 review · Hiking Trail · Altenberg
LogoTourist-Information Altenberg
Responsible for this content
Tourist-Information Altenberg Verified partner  Explorers Choice 
  • Wandern - Geisingberg
    / Wandern - Geisingberg
    Photo: Phillip Maethner, CC BY-ND, Tourist-Information Altenberg
  • / Wandern auf dem Kammweg, Herbst
    Photo: CC BY-ND, Tourist-Information Altenberg
  • / Aussichtsturm und Bergbaude auf der Kohlhaukuppe
    Photo: CC BY-ND, Tourist-Information Altenberg
  • / Kahleberg von oben
    Photo: Phillip Maethner, CC BY-ND, Tourist-Information Altenberg
m 1000 900 800 700 600 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hotel Lugsteinhof Lugsteinbaude Zinnwald Bergbaude Geisingberg Rodelklause Bergbaude Kohlhaukuppe Tourist-Information Ratskeller Geising
Three peaks in one day only, this is one of the most favourite trails in the recreational area of Altenberg. 
moderate
Distance 18.6 km
5:05 h
380 m
378 m
900 m
584 m

Von Altenberg geht es über die Dippoldiswalder sowie Neustadtstraße in Richtung Geisingberg. Vorbei an der Altenberger Pinge und den Bergwiesen erreichen Sie den 824 m hohen Geisingberg. Neben der Bergbaude erwartet Sie hier der Louisenturm, welcher Ihnen einen Blick über die Urlaubsregion Altenberg gewährt. Steil Bergab geht es dann Richtung Geising. Vorbei an den historischen Straßenzügen und dem Naturbad Hüttenteich wandern Sie hinauf auf die Kohlhaukuppe (786 m) – aufgrund der Köstlichkeiten in der Bergbaude - als Knoblauchkuppe bekannt. Entlang der Deutsch–Tschechien Grenze, (Sommerweg) laufen Sie Richtung Zinnwald-Georgenfeld und durchqueren das Bergbaudörfchen in Richtung der „Lugsteine“. Von da aus führt Sie die Schneise 30 auf den Kahleberg – mit 905 m üNN die höchste Erhebung des Osterzgebirges. Nach einer kleinen Rast, geht es weiter über den I-Flügel und den Alten Zaunhäuser Weg, zurück nach Altenberg.

 

 

Author’s recommendation

Auf allen drei Gipfeln besteht die Möglichkeit einer Einkehr. Außerdem können Sie eine Weitsicht ins Erzgebirge, böhmische Becken und bis ins Dresdner Elbland genießen.
Profile picture of Tourist-Information Altenberg
Author
Tourist-Information Altenberg
Update: March 19, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
900 m
Lowest point
584 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Saray Döner Altenberg
Historical Collection Altenberg
Bergbaude Geisingberg
Ratskeller Geising
Restaurant "Am Schauhübel"
Mountain Cottage Kohlhaukuppe
Lugsteinbaude Zinnwald
Beerenhütte Zinnwald
Hotel Lugsteinhof
Rodelklause

Safety information

  • Genießen Sie die Natur
  • Gönnen Sie den Waldbewohnern Nachtruhe
  • Schützen Sie Pflanzen und Tiere
  • Halten Sie die Rettungswege offen
  • Parken Sie auf Parkplätzen
  • Hinterlassen Sie keinen Müll
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Andere
  • Verhindern Sie Waldbrände
  • Achten Sie auf Forstarbeiten
  • Akzeptieren Sie Absperrungen
  • Seien Sie sorgsam und vorsichtig

Start

Altenberg (Bahnhof) (753 m)
Coordinates:
DD
50.765716, 13.753489
DMS
50°45'56.6"N 13°45'12.6"E
UTM
33U 412094 5624512
w3w 
///expectation.giggled.deft

Destination

Altenberg (Bahnhof)

Turn-by-turn directions

Altenberg - Dippoldiswalder Straße - Neustadtstraße - Geisingberg - KAMMweg Erzgebirge-Vogtland - Geising - Hüttenteich - Kohlhaukuppe - Sommerweg - Zinnwald-Georgenfeld - Lugsteine - Schneise 30 - Kahleberg - I Flügel - Alter Zaunhäuser Weg - Altenberg

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Zug: Dresden - Heidenau – Altenberg

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf, Linie 398 ab Teplice

Getting there

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg

Parking

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz hinter dem Bahnhof parken.

Coordinates

DD
50.765716, 13.753489
DMS
50°45'56.6"N 13°45'12.6"E
UTM
33U 412094 5624512
w3w 
///expectation.giggled.deft
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wandern um Oberbärenburg  1 : 25.000

Wander- und Radkarte Osterzgebirge 1 : 33.000

Erhältlich in der Tourist-Information Altenberg und im Informationsbüro im Bahnhof / Bürgerhaus Kipsdorf.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Erste-Hilfe-Set, Verpflegung, evtl. Fernglas

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Clemens Bittmann 
July 18, 2019 · Community
Eine ganz nette Tour ohne allzu große Anstrengungen. Ich würde die Tour nur andersrum empfehlen, also zuerst der Kahleberg. Denn er ist der unattraktivste Gipfel, vorallem von den Wegen her (viel Asphalt). Ansonsten würde ich mir eine bessere Beschilderung/ Markierung der Wege wünschen, vorallem in Geising. Mithilfe der Karte findet man sich aber problemlos zurecht. Die Kohlhaukuppe wollte ich über Treppen besteigen, die dann allerdings nach einer Bank (Ausblick) nicht mehr ausgeschildert/ markiert waren. Die Tour an und für sich ist für jeden machbar der eine normale Kondition besitzt. Die Ausblicke von den Gipfeln sind sehr schön und die Baude auf der Kohlhaukaupe sehr zu empfehlen.
Show more
When did you do this route? July 18, 2019
Photo: Clemens Bittmann, Community
Photo: Clemens Bittmann, Community
Photo: Clemens Bittmann, Community
Photo: Clemens Bittmann, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
18.6 km
Duration
5:05 h
Ascent
380 m
Descent
378 m
Highest point
900 m
Lowest point
584 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Summit route Healthy climate Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 10 Waypoints
  • 10 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp