Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended route

Im Felsenlabyrint der Luisenburg bei Wunsiedel

· 4 reviews · Hiking Trail · Luisenburg, Gipfel der Großen Kösseine und Kleines Labyrinth· Open
LogoTraumwanderungen.de
Responsible for this content
Traumwanderungen.de Verified partner 
  • Alter Theaterplatz
    / Alter Theaterplatz
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Luisensitz
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Tränengrotte
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Luisenruh
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Friedrich-Wilhelm Platz
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Geheimer Eingang zur Burgtreppe
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Burgplateau
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Ludwigfelsen
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Regenschirm
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Goethefelsen
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Prinz Ludwig Platz
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Burgschlucht
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Dianagrotte
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Kleines Labyrinth
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Bundesstein
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Drei Brüder
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Mariannenhöhe
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Merck Gärtchen
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Hardenberggrotte
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Zuckerhut
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Napoleonhut
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Felsenweg
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Helgoland
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Reservoir
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Duschbad
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • / Wohnmobilstellplatz Luisenburg
    Photo: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
m 750 700 650 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Wohnmobilstellplatz GPS: … E Wohnmobilstellplatz GPS: … E [24] Reservoir
Eines der schönsten Geotope Bayerns, auf alle Fälle das abenteuerlichste für die ganze Familie. Verfallene Burgruinen, finstere Höhlen, steile Treppen, herrliche Aussichten!
Open
moderate
Distance 2.1 km
2:30 h
84 m
84 m
756 m
671 m

Das Felsenlabyrinth der Luisenburg bei Wunsiedel ist das größte, natürliche Labyrinth Europas und wurde in seinen heutigen Ausmaßen vor mehr als 200 Jahren begehbar gemacht. Kaiser und Königinnen, Dichter und Denker haben sie schon besucht da sollten Sie und Ihre Familie nicht fehlen!

Es geht über steile Treppen und durch finstere Höhlen hinauf auf das Burgplateau des abgegangenen Lugsburg, von wo man eine herrliche Aussicht auf die Gipfel des Fichtelgebirges hat. Der südlichste Punkt, die Dianagrotte bietet sich zur Rast an, also den großen Vesperkorb nich vergessen!

Author’s recommendation

Mehr zur Geschichte und den Sagen rund um die Luisenburg unter www.traumwanderungen.de/luisenburg/ 

Profile picture of Wolfgang Brendel
Author
Wolfgang Brendel 
Update: September 26, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Altes Schloss, 756 m
Lowest point
Duschbad, 671 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Unbedingt BLAU zum Aufstieg und ROT zum Rückweg, sonst gibt's in den engen und finsteren Höhlen Ärger!

Bei regnerischem Wetter teilweise glitschig, dann eher nichts für kleine Kinder! Hunde besser daheimlassen, da viele Treppen mit Eisengitter-Trittrosten!

Tips and hints

Einen detaillierten Plan und Erläuterungen zu den Stationen finden Sie im Archiv von Traumwanderungen unter https://www.traumwanderungen.de/download/2019/09/felsenlabyrinth-luisenburg.pdf

Start

Wartehäuschen mit Wanderwegweisern oberhalb des Parkplatzes auf dem Weg zur Luisenburg (671 m)
Coordinates:
DD
50.012016, 11.991381
DMS
50°00'43.3"N 11°59'29.0"E
UTM
32U 714313 5544255
w3w 
///blinker.mafias.adjusting

Destination

Am Ausgangspunkt

Turn-by-turn directions

Vom Wohnmobilparkplatz sind es nur ein paar Minuten bis zum Kassenhäuschen der Luisenburg.

Wir halten uns links am "Duschbad" vorbei bis zum "Alten Theaterplatz". Dort folgen wir den gelben Pfeilen links die Holztreppe hoch zur Luisenruh und dem Friedrich-Wilhelm Platz. Wirdrehen um und gehen zum "Alten Theaterplatz" zurück.

Jetzt beginnt unser Aufstieg immer den BLAUEN Pfeilen nach über die abgegangene Lugsburg bis zur Dianengrotte.

Von dort geht' zurück den ROTEN Pfeilen nach über den Bundesstein und die Marannenhöhe zum Zuckerhute und die Insel Helgoland zum Duschbad hinter dem Kassenhäuschen.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der nächste Bahnhof ist Marktredwitz, ca. 10 km von Wunsiedel und den Festspielen entfernt. Leider vom Fern- und Schnellbahnnetz “abgehängt” und ohne direkte Verbindung zur Luisenburg.

Getting there

Mit dem Auto erreichen Sie die Luisenburg-Festspiele und die Festspielstadt Wunsiedel im Fichtelgebirge über die A 9 Nürnberg-Berlin, Ausfahrt 39, Bad Berneck / Himmelkron,

oder

über die A 93 Regensburg-Hof, Ausfahrt 13, Marktredwitz Nord.

Nach den Ausfahrten folgen Sie der B 303. Die Abzweigung von der B 303 nach Wunsiedel, zum Labyrinth und zu den Festspielen ist gut ausgeschildert.

Parking

Großer Parkplatz auch für Wohnmobile bei 50°00'48.8"N 11°59'36.3"E

Coordinates

DD
50.012016, 11.991381
DMS
50°00'43.3"N 11°59'29.0"E
UTM
32U 714313 5544255
w3w 
///blinker.mafias.adjusting
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Einen detaillierten Plan und Erläuterungen zu den Stationen finden Sie im Archiv von Traumwanderungen unter https://www.traumwanderungen.de/download/2019/09/felsenlabyrinth-luisenburg.pdf

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Feste Schuhe sowieso, Taschenlampe nicht vergessen und ggf. Regenschutz!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(4)
Rene Albrecht
January 10, 2021 · Community
Mario Klotz 
August 25, 2020 · Community
When did you do this route? July 17, 2020
Lukas
July 11, 2020 · Community
Ich kann mich dem Großteil des Gesagtem anschließen. Es ist wirklich eine ganz ganz tolle Gegend. Ob man nun wirklich Taschenlampen braucht sei jedem selbst überlassen - ich brauche keine, da die kurzen Höhlenabschnitte von der Sonne gut ausgeleuchtet sind. ;-) Nass und glitschig kann es tatsächlich werden, aber in der Regel fällt man im Labyrinth nicht tief. Man kann auch ein kleines Rätzelheft an der Kasse ersteigern wo man fragen beantworten muss und am Ende eine Belohnung erhält. :) Das Labyrinth lässt sich prima mit einer kleinen Rundwanderung über den Haberstein oder den Burgsteinfelsen mit tollen Aussichten, die man im Labyrinth ja eher nicht hat.
Show more
Show all reviews

Photos from others


Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
2.1 km
Duration
2:30 h
Ascent
84 m
Descent
84 m
Highest point
756 m
Lowest point
671 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp