Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended route

Hirschenstein über Mühlgrabenweg

· 9 reviews · Hiking Trail · Bavarian Forest
LogoDAV Sektion Straubing
Responsible for this content
DAV Sektion Straubing Verified partner  Explorers Choice 
  • Am Mühlgrabenweg
    / Am Mühlgrabenweg
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Mühlgrabenweg unter Hirschenstein und Schopf
    Video: DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein mit Aussichtsturm (1095 m)
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick vom Hirschenstein zu den Alpen
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Aussicht-Genießer am Hirschenstein
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Herbststimmung am Hirschenstein
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht zum Gr. Arber
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Panorama vom Hirschenstein-Turm
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht zum Watzmann
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht zum Rachel, Einödriegel und Vogelsang
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht zum Klausenstein
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht nach Norden (Gallner)
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Abendstimmung
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein-Fernsicht bei Inversionswetterlage
    Photo: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 10 8 6 4 2 km Der Aussichtsturm … Ausblick. Gut Schmelmerhof Ödwies Felsenabstieg Schuhfleck - Wanderwegknoten
Rundtour von Rettenbach (bei St. Englmar) zum Mühlgrabenweg und auf diesem bis zu einem Sattel. Dann zum Hirschenstein und über den Rundwanderweg 8 zurück.
moderate
Distance 11.4 km
3:30 h
435 m
435 m
1,095 m
667 m

Neben den bekannten Wegen zum Hirschenstein von Westen (Rundwanderweg 8 von Rettenbach), Osten (von Lindenau, Kalteck) und Norden (von St. Englmar) kommt man bei dieser Tour von Süden zum Hirschenstein. 

Das schönste Stück des Weges verläuft entlang dem historischen Mühlgraben und ist das Kernstück im Anstieg.

Ein weiterer Teil der Wanderstrecke verläuft auf dem Prämiumwanderweg "Goldsteig".

Mühlgraben-Historie:
Im Jahre 1720 wurde durch den Schwarzacher Hochwald ein 6,5 km langer Graben gezogen um die kurfürstliche Hofmühle in Schwarzach besser mit Wasser zu versorgen. Erst gegen Mitte des 20. Jahrhunderts wurde er aufgelassen. 1983 hat das Forstamt Mitterfels diesen Wassergraben im Staatswald als Erinnerung an die Energienot früherer Zeit wieder hergestellt und als Wanderweg von Ödwies bis auf Höhe von Schachten ausgebaut.

Dieser Wanderweg ist seither sehr beliebt.

Author’s recommendation

Besonders schön ist die Wanderung im Spätherbst bei Inversionswetterlage mit guter Fernsicht. Die Aussicht vom Hirschenstein-Aussichtsturm reicht dann bis zu den Alpen vom Toten Gebirge bis zur Zugspitze.
Profile picture of Franz-Xaver Six
Author
Franz-Xaver Six 
Update: July 09, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hirschenstein, 1,095 m
Lowest point
Mühlbach-Brücke, 667 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stop

Gut Schmelmerhof

Safety information

Den Hirschenstein-Aussichtsturm kann man am Fuß auf einem Felsband umrunden.
Bei Nässe oder Forst besteht hier bis zu 10 m Absturzgefahr!

Tips and hints

Urlaubsregion St. Englmar - Touristische Infos, Gastgebersuche

Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Start

Rettenbach bei St. Englmar (720 m)
Coordinates:
DD
48.974104, 12.850898
DMS
48°58'26.8"N 12°51'03.2"E
UTM
33U 342732 5426802
w3w 
///statuses.royally.amply

Destination

Rettenbach bei St. Englmar

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz bei Kirche in Rettenbach geht man zur Straße und vor der Kapelle rechts über einen Wiesen- und Waldweg zum Mühlbach hinunter. Nach der Brücke biegen wir links auf den Forstweg bergauf ab (Weg Nr. 9 /Schopf).

Nach ca. 900 m bei einer Brücke wandern wir rechts bergauf auf Weg Nr. 9 weiter. Nach ca. 1 km bei einer starker Linkskurve geht es rechts flach und nach 200 m scharf links bergauf zum Mühlgrabenweg (Markierung: blaue Welle). Dort wandern wir links 3,7 km dem Bach entlang über den Wegknoten "Schuhfleck", zuletzt steil bergauf zum Hauptwanderweg/Goldsteig Hirschenstein-Kalteck.

Dort verlassen wir nach links den Mühlgrabenweg und wandern auf dem Goldsteig (gelbes "S") zum "Grandl", queren dort den Forstweg und steigen zum Hirschenstein hinauf.

Vom Gipfel beginnen wir auf dem Rundwanderweg Nr. 8 oder Goldsteig Ri. Norden/St. Englmar den Rückweg. Ca. 300 m vor Ödwies geht es links auf dem Weg Nr. 8 teils steil bergab nach Rettenbach zurück.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Bushaltestelle (Rettenbach bei St. Englmar) der RBO-Linie Straubing-Viechtach befindet sich 1 km vom Startpunkt entfernt.

Getting there

A3-Ausfahrt Bogen Ri. Viechtach/St. Englmar - nach 18 km rechts Ri. Deggendorf und nach 2 km links nach Rettenbach

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing - nach 11 km links Richtung Deggendorf und nach 2 km links nach Rettenbach

Coordinates

DD
48.974104, 12.850898
DMS
48°58'26.8"N 12°51'03.2"E
UTM
33U 342732 5426802
w3w 
///statuses.royally.amply
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald - 35 außergewöhnliche Touren abseits des Trubels

Bergverlag Rother - Bayerischer Wald - Cham – Bodenmais – Zwiesel – Freyung – Passau

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Author’s map recommendations

Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"
Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"
Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk;

Brotzeit (Trinkflasche), da während der Tour keine Einkehrmöglichkeit vorhanden ist;


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.8
(9)
Benjamin Pröbsting 
June 29, 2021 · Community
Sehr schöne Wanderung! Wir sind den Weg umgekehrt gelaufen und war für den Abstieg die richtige Entscheidung!
Show more
Matthias Schütz
February 21, 2021 · Community
schöne Rundtour auch im Winter zu gehen. Ich habe für die Tour mit kleiner Pause 3h benötigt.
Show more
Photo: Matthias Schütz, Community
A B
November 26, 2020 · Community
Abwechslungsreiche und sehr schöne Tour!
Show more
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.4 km
Duration
3:30 h
Ascent
435 m
Descent
435 m
Highest point
1,095 m
Lowest point
667 m
Circular route Scenic Summit route Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp