Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Gartlhütte - Hüttenzustieg mit Benützung des Taxibus bis zur Gardeccia-Hütte

Hiking Trail · Dolomites
Responsible for this content
DAV Sektion Teisendorf Verified partner  Explorers Choice 
  • Postkartenmotiv: Rifugio re Alberto und die Vajolettürme im Hintergrund
    Postkartenmotiv: Rifugio re Alberto und die Vajolettürme im Hintergrund
    Photo: DAV Sektion Teisendorf
m 3000 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Gartlhütte (Rif. Rè Alberto) PAUL PREUSS GARDECCIA
Landschaftlich sehr schöner Zustieg von Pera di Fassa, vorbei an der Gardeccia-Hütte und dem Rifugio Paul Preuss zu der 2.621 m hoch gelegenen Gartlhütte (Rifugio re Alberto).
moderate
Distance 10.8 km
2:30 h
1,300 m
0 m
2,621 m
1,320 m

Die Gartlhütte ist der beste Ausgangspunkt für die Klettertouren an den Vajolettürmen, aber auch für eine mehrtägige Berg- und Klettersteigtouren in der Rosengartengruppe ist die Hütte ein guter Stützpunkt. Die Gartlhütte wurde vor einigen Jahren neu renoviert und ist gut geführt. Hier fühlt man sich wohl!

Die Taxibusse von Fassa bis zum Rifugio Garedeccia erleichtern den Zustieg zur Gartlhütte erheblich. Die Busse verkehren von Ende Mai bis Mitte Oktober. Im letzten Drittel des Zustiegs lässt der imposante Blick auf die Vajolettürme die Anstrengung vergessen!

Leider fahren die Busse in der Sommersaison 2021 nicht. Es ist zu hoffen, dass diese mit einer weiteren Verbesserung der Corona-Situation wieder fahren können. Bis dahin kann der Zustieg mit der Sesselbahn von Pera di Fassa der Anstieg ein wenig verkürzt werden.

Der letzte Teil des Zustiegs ist technisch anspruchsvoll und teilweise mit Drahtseilen versichert. 

Author’s recommendation

Die Taxibusse auch wirklich nützen und den Zeitgewinn in der schönen Bergwelt genießen!
Profile picture of Stefan Stadler
Author
Stefan Stadler 
Update: July 01, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Gartlhütte (Rifugio re Alberto), 2,621 m
Lowest point
Pera di Fassa - Talstation Sesselbahn, 1,320 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 43.15%Forested/wild trail 14.75%Path 8.19%Road 32.55%Via ferrata 1.33%
Asphalt
4.6 km
Forested/wild trail
1.6 km
Path
0.9 km
Road
3.5 km
Via ferrata
0.1 km
Show elevation profile

Rest stops

PAUL PREUSS
Gartlhütte (Rif. Rè Alberto)

Safety information

Auf- und Absteigende Bergsteiger behindern sich im Bereich der Stahlseilversicherungen am wenigsten, wenn immer die "rechte Spur" genommen wird. Wie auf der Straße ;-).

Tips and hints

Touristinfo Fassa ; Fahrplan Taxibus ; Gardeccia-Hütte ; Gartlhütte ; aktuelles vom Autor auf FB

 

Start

Pera di Fassa - Talstation Sesselbahn (1,319 m)
Coordinates:
DD
46.438153, 11.693465
DMS
46°26'17.4"N 11°41'36.5"E
UTM
32T 706905 5146256
w3w 
///worth.opal.indifference

Destination

Gartlhütte (Rifugio re Alberto)

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Los geht es bequem mit dem Shuttelbus zur Gadeccia-Hütte. Nun immer das landschaftich sehr schöne Tal auf dem breiten Weg Nr. 542 einwärts bis zum Rifugio Paul Preuss und dem direkt daneben liegenden Rifugio Vajolet. Nun in westlicher Richtung weiter auf einem schwierigen Steig (schwarzer Weg), teilweise mit Stahlseilen versichert mühsam bis zur Gartlhütte ansteigen.

Abstieg von der Gartlhütte: Den vom Aufstieg bekannten Weg zurück.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Vom IC Bahnhof Bozen mit dem Bus Nr. 180 nach Pera di Fassa.

Getting there

Man verlässt die mautpflichtige Brenner Autobahn A22 an der Anschlußstelle Bozen Nord und fährt auf der SS241 vorbei an Welschenofen über den Karerpass nach Pera di Fassa.

Parking

In Pera di Fassa biegt man rechts zum großen Parkplatz an der Sesselbahn ein.

Coordinates

DD
46.438153, 11.693465
DMS
46°26'17.4"N 11°41'36.5"E
UTM
32T 706905 5146256
w3w 
///worth.opal.indifference
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderführer Dolomiten 1 aus dem Hikeline Verlag - erhältlich bei freytag & berndt

Author’s map recommendations

Tabacco: Topographische Karte M 1:25000 Nr. 06 Val di Fassa erhältlich bei freytag & berndt

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Feste Bergschuhe, genügend zu trinken und zur Sicherheit eine Regenjacke.

Questions and answers

Question from Ste None · July 01, 2021 · Community
Laut der Webseite der Gardeccia Hütte gibt es kein Shuttle mehr: https://www.dolomitenschutzhuette.it/gardeccia-hutt-im-sommer
Show more
Answered by Stefan Stadler  · July 01, 2021 · alpenvereinaktiv.com
Hallo! Danke für den Hinweis. Ich habe es in der Beschreibung vermerkt. fG Stefan

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.8 km
Duration
2:30 h
Ascent
1,300 m
Highest point
2,621 m
Lowest point
1,320 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp