Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended routeStage4

Fünf Tage in der Rhön - Et. 4: Bischofsheim - Gersfeld

Hiking Trail · Bayerische Hohe Rhön
LogoDAV Sektion Kassel
Responsible for this content
DAV Sektion Kassel Verified partner 
  • Kirche in Gersfeld
    / Kirche in Gersfeld
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gersfeld
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Bahnhof Gersfeld
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Gasthaus Adler
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Sprungschanze
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Ruhiger Rastplatz
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kreuzgruppe
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Klosterkirche
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Der Autor bei der Einkehr am 1. Mai 2022
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kirche
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Hotel Krone Post
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Abzweigung zum Steiaufstieg
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Quelle
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf Gersfeld
    Photo: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kreuzberg Kloster Kreuzberg Hotel Krone Post Gasthof Adler
Highlight ist natürlich der Kreuzberg, der heilige Berg der Franken, zu dem man wallfahren kann, mit dem Auto hochfahren kann, der aber auch sehr gut zu Fuß bewältigt werden kann.
easy
Distance 19 km
5:30 h
636 m
590 m
927 m
439 m
Der Aufstieg zum Kreuzberg kann steiler oder auch weniger steil angegangen werden, auf jeden Fall sind es 450 Höhenmeter, die zu bewältigen sind. Der Weg von Oberweißenbrunn nach Gersfeld wird einem dadurch vergällt, dass er fast durchgehend auf Asphalt verläuft.

Author’s recommendation

Unbedingt eine Halbe des süffigen dunklen Biers trinken!
Profile picture of Andreas Skorka
Author
Andreas Skorka 
Update: May 09, 2022
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Kreuzberg, 927 m
Lowest point
Bischofsheim, 439 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Gasthaus Roth
Kloster Kreuzberg
Schwedenschanze
Hotel Krone Post

Safety information

Wer eine ganze Maß trinkt oder mehrere, sollte beim Weiterwandern besonders vorsichtig sein.

Tips and hints

Kloster Kreuzberg: https://kloster-kreuzberg.de/

Hotel Krone Post: https://kronepost-gersfeld.de/

Start

Bischofsheim (440 m)
Coordinates:
DD
50.400741, 10.010279
DMS
50°24'02.7"N 10°00'37.0"E
UTM
32U 571799 5583676
w3w 
///curiosity.openings.lotuses

Destination

Gersfeld

Turn-by-turn directions

Von der Innenstadt geht es nach Südwesten durch den ganzen Stadtteil Haselbach. Wer etwas weniger steil aufsteigen möchte, wählt den Tränkweg statt des Steilaufstiegs bei den letzten Häusern von Haselbach. Wo der Tränkweg im Wald links abbiegt, geht man noch ein kleines Stück geradeaus, folgt dann dem Weg nach links und steigt am oberen Bereich der Sprungschanze vorbei auf zum Wochenendhausgebiet Kniebreche. Nun links der Straße bis zum Gasthof Roth, hier links aufwärts über einen Parkplatz zur  Gemündener Hütte. Von hier ausgeschildert hoch auf den Gipfel (etwa 150 Meter nördlich des Gipfels gibt es ein wunderbar ruhiges Plätzchen, wo man sein Zelt aufschlagen könnte, wenn es nicht verboten wäre). Nun herunter an den Kreuzen vorbei in den Bereich des Klosters und des Ausschanks. Der Abstieg beginnt links der Straße und führt teilweise durch Wald, aber auch über Wiesen und durch Skigebiete gut ausgeschildert nach Oberweißenbrunn. Hier auf der Hauptstraße durch das Dorf Richtung Gersfeld. Kurz nach dem Gewerbegebiet kann man auf die linke Straßenseite wechseln und hat für ca. 1 km keinen Asphalt. Am Gasthaus Schwedenschanze vorbei führt der Weg nach Rodenbach. Hier geht es noch ein wenig bergauf, dann beginnt der lange Abstieg nach Gersfeld.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bischofsheim: Bus 8305 von Neustadt an der Saale oder vom Bahnhof Gersfeld (Hessen).

Gersfeld: Mit der HLB von Fulda.

Getting there

Bischofsheim: Von der B 279 auf die ST2288 (Hochrhönstraße) abbiegen.

Gersfeld: Von Fulda über Ebersburg.

Parking

In den Städten.

Coordinates

DD
50.400741, 10.010279
DMS
50°24'02.7"N 10°00'37.0"E
UTM
32U 571799 5583676
w3w 
///curiosity.openings.lotuses
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother Wanderführer Rhön.

ADAC Wanderführer Rhön.

Schneiders Rhönführer. Offizieller Führer des Rhönklubs. Verlag Parzeller.

Author’s map recommendations

Naturpark Rhön. Nordblatt, 1:50.000. Topographische Karte. Hessisches Landesvermessungsamt.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Hohe Wanderschuhe, Regenschutz, Getränk.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
19 km
Duration
5:30 h
Ascent
636 m
Descent
590 m
Highest point
927 m
Lowest point
439 m
Public-transport-friendly Linear route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Summit route Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 11 Waypoints
  • 11 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp