Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Bergbaulandschaft Frohnau

· 1 review · Hiking Trail · Annaberg-Buchholz
Responsible for this content
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. Verified partner 
  • Markus Röhling Stolln
    Markus Röhling Stolln
    Photo: J. Kugler, Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
m 650 600 550 500 450 6 5 4 3 2 1 km Bahnhof Annaberg-Buchholz Montanlandschaft Frohnau … Rosenkranz Besucherbergwerk … 81)
Die abwechslungsreiche  Rundtour bietet hohes Erlebnispotential durch ein Besucherbergwerk und eine Hammerschmiede entlang der Strecke und macht somit montane Sachzeugen für lang anhaltenden Bergbau und zugehörige Technik auf anschauliche und unterhaltsame Weise greifbar.
moderate
Distance 6.3 km
1:30 h
200 m
200 m
620 m
480 m

Die Bergbaulandschaft in Frohnau enthält über- und untertägige technologische Ensembles, die den Übergang vom Silberbergbau des 15./16. Jahrhunderts zum Abbau von Kobalterzen im 18. Jahrhundert und schließlich den Uranbergbau in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert dokumentieren.

Neben dem technischen Denkmal Frohnauer Hammer sind noch Tagesgebäude von der Grube Malwine und der Grube Markus Röhling erhalten. Über das Mundloch des ehemaligen Wismut Stolln 81 erfolgt der Zugang zum Besucherbergwerk Markus-Röhling. Hier können eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaus sowie des Uranbergbaus besichtigt werden.

Author’s recommendation

Sehenswürdigkeiten

• Schreckenberg mit Ruine

• Besucherbergwerk Markus-Röhling-Stolln

• Frohnauer Hammer

Einkehrmöglichkeiten

• Landgasthof »Bergschmiede« (Tel. +49 3733 4269864)

• Gaststätte Frohnauer Hammer & Hammergarten (Tel. +49 3733 429444) 

Profile picture of Das Team des Welterbevereins
Author
Das Team des Welterbevereins
Update: July 31, 2019
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
620 m
Lowest point
480 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 11.51%Dirt road 52.68%Forested/wild trail 25.18%Road 10.61%
Asphalt
0.7 km
Dirt road
3.3 km
Forested/wild trail
1.6 km
Road
0.7 km
Show elevation profile

Tips and hints

Besucherbergwerk Markus-Röhling Stolln 

https://www.roehling-stolln.de/

Frohanauer Hammer

https://www.annaberg-buchholz.de/de/kultur/frohnauer-hammer.php

 

 

Start

Parkplatz Besucherbergwerk Markus-Röhling Stolln, Sehmatalstraße 15, 09456 Annaberg-Buchholz (481 m)
Coordinates:
DD
50.599043, 12.995761
DMS
50°35'56.6"N 12°59'44.7"E
UTM
33U 358160 5607155
w3w 
///conspicuous.backlash.flinches
Show on Map

Destination

Parkplatz Besucherbergwerk Markus-Röhling Stolln, Sehmatalstraße 15, 09456 Annaberg-Buchholz

Turn-by-turn directions

Die 6,4 km lange Rundtour beginnt ja nach Anreise mit dem PKW am Parkplatz auf der gegenüberliegenden Seite des Besucherbergwerks Markus-Röhling oder vom Frohnauer Hammer. 

Vom Markus-Röhling Stolln aus geht es durch den kleinen technischen Ausstellungspark des Besucherberwerks auf dem Pochzeugweg in südwestlicher Richtung bergan zu den Tagesanlagen des Markusröhling Stolln (ehemalige Bergschmiede mit Gasthof, Pferdegöpel). Von hier aus folgt man über Wald und Wiesen auf dem Markus-Röhling Weg und vorbei am 10.000 Ritter Stolln Mundloch wieder hinab in das Sehmatal auf die gleichnamige Straße. Dieser in südlicher Richtung folgend gelangt man zum Frohnauer Hammer (Besuch lohnenswert, ca. 1 h, ebenso Restaurant in der Hammerschänke).

Vom Frohnauer Hammer geht es steil bergan in Richtung Dörfel auf der Albertstraße am Huthaus des ehemaligen Hartig Schachtes (Rosenkranzhalde) vorbei. Danach biegt man rechts in die "Straße nach der Krönung" ein und begibt sich in nördlicher Richtung vorbei an der Rosenkranzhalde und alten Bergarbeiterwohnhäusern. Vorbei an der Himmelfahrt Fundgrube gelangt man zur Krönung Malwine, wo sich ein Abstecher zum Schreckenberg mit seiner Ruine anbietet (+ 1 km). Die Wanderung führt weiter Richtung Tannenberg/Naturschutzzentrum, vorbei am Eisernen Schaf und über die Sauwaldstraße zurück zum Markus-Röhling-Berggebäude. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Regionalbahn von Chemnitz, Ausstiegspunkt Annaberg-Buchholzt unterer Bahnhof über die Bruno-Matthesstraße, Kreisverkehr, Bahnunterführung und Talstraße zum Frohnauer Hammer

Parking

Parkplatz Besucherbergwerk Markus-Röhling Stolln oder Frohnauer Hammer

Coordinates

DD
50.599043, 12.995761
DMS
50°35'56.6"N 12°59'44.7"E
UTM
33U 358160 5607155
w3w 
///conspicuous.backlash.flinches
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk zu allen Jahreszeiten wird empfohlen.

Related Offers

Gourmet · Erzgebirge
Picknickspass Bergschmiede
from €15.00

4 Hours

Natur, Wandern und Genuss in der montanen Bergbaulandschaft Frohnau

Provider:  erlebnisschmiede-erzgebirge.de | Source:  Erlebnisheimat Erzgebirge

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
J. H.
October 30, 2021 · Community
Schöne Runde mit vielen Infos zum Bergbau.
Show more
When did you do this route? October 25, 2021

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
6.3 km
Duration
1:30 h
Ascent
200 m
Descent
200 m
Highest point
620 m
Lowest point
480 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 10 Waypoints
  • 10 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp