Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Endurance Hike recommended route Stage 9

Kammweg Etappe 09 "Von Oberwiesenthal nach Rittersgrün"

· 4 reviews · Endurance Hike · Erzgebirge
Responsible for this content
Erlebnisheimat Erzgebirge Verified partner 
  • Vom Gipfel des Fichtelberges bergein
    Vom Gipfel des Fichtelberges bergein
    Photo: Nico Kleditzsch, Tourismusverband Erzgebirge e. V.
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Wenn Musik beflügelt. Natürlich ist Musik etwas sehr Subjektives. Der eine wandert mit Ohrstöpsel und kann am besten bei Heavy Metal abschalten, der andere genießt lieber die Töne der Natur. Der bekannteste Songwriter im Erzgebirge, wie wir ihn heute nennen würden, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts Anton Günther. Ein Grenzwanderer zwischen Prag und dem Erzgebirge, der seine Heimat mehr als verehrte und unzählige Lieder schrieb. Seinem Namen begegnen wir heute gleich mehrfach.
easy
Distance 14.1 km
4:00 h
42 m
612 m
1,215 m
639 m

Viele erfolgreiche Wintersportathleten kommen aus Oberwiesenthal, wie z.B. Sylke Otto und Jens Weißflog. An der Skiarena vorbei führt der Kammweg durch den Wald. Immer wieder kreuzen wir den Rundkurs für die Skirollerfahrer. Gegenseitiger Respekt sorgt für ein beiderseits unfallfreies Outdoor-Vergnügen. Nun stoßen wir auf den Anton-Günther Weg. Er verläuft auf 57 km durch Sachsen und den Nordwesten der Tschechischen Republik. Wir folgen ihm in Teilen immer mal wieder. Nach den ersten Häusern von Tellerhäuser geht es abwärts ins Pöhlwassertal bis zum Wettinbrunnen mit Schutzhütte und Anton-Günther-Gedenkstein. Hier legen wir eine Wanderpause ein. Was ist eure Lieblingsbemme? Leberwurst-, Hackepeter-  oder  Eibemme? Unser TIPP: Immer eine Bemme (Stulle, Schnitte, belegtes Brot) einpacken, da es auf dem Kammweg nicht auf allen Etappen eine Einkehrmöglichkeit gibt. Gut gestärkt kommen wir nach Ehrenzipfel. Die Grenze zu Tschechien ist hier ganz nah – nur einmal über den Bach. Wir marschieren aufwärts Richtung Rittersgrün, das oft als Bilderbuchdorf bezeichnet wird. Sehenswert ist das Sächsische Schmalspurbahn-Museum, welches Eisenbahn-Enthusiasten in jahrelanger Arbeit erschaffen haben.

Meilensteine: Fichtelberg - Wellenschaukel - Sparkassen-Ski-Arena - Bächelhütte - NSG Börnerwiese - Tellerhäuser - Wettinplatz mit Fuchslochstollen und Brunnen - Rittersgrün (Zollstraße)

Author’s recommendation

Fichtelbergschwebebahn - älteste Seilschwebebahn Deutschlands

Rindenschnitzerei Tellerhäuser

Rittersgrüner Himmelsstein

Sächsisches Schmalspurbahnmuseum Rittersgrün

Profile picture of Birgit Knöbel
Author
Birgit Knöbel
Update: May 23, 2022
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Fichtelberg, 1,215 m
Lowest point
Rittersgrün, Zollstraße, 639 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Panorama Hotel Oberwiesenthal
Relaxhotel Sachsenbaude
Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal 14+
Hotel & Restaurant Zum Alten Brauhaus
AHORN Hotel Am Fichtelberg
Landhotel Rittersgrün

Safety information

Steiler An-/Abstieg am Ortseingang Rittersgrün - Vorsicht bei Nässe!

Tips and hints

www.oberwiesenthal.de

www.breitenbrunn-erzgebirge.de

www.rittersgruen.de

 

Start

Fichtelberg, Gipfelplateau (1,209 m)
Coordinates:
DD
50.429510, 12.953973
DMS
50°25'46.2"N 12°57'14.3"E
UTM
33U 354683 5588387
w3w 
///formations.bedridden.budgie
Show on Map

Destination

Rittersgrün, Zollstraße

Turn-by-turn directions

Mit Start vom Fichtelberg-Gipfelplateau führt der Kammweg langsam abfallend geradlinig und offen auf den Weg "Wellenschaukel" bis zum Loipentor. Am Skistadion, dem Einstieg zum Loipennetz im Winter, treffen hier Sportler und Aktivurlauber zusammen. Der Markierung folgend erreichen wir waldeinwärts den Rastplatz Bächelhütte mit wissenswerten Schautafeln. Von der Tellerhäuser Straße gelangen wir zunächst auf dem Börnerweg. Dieser führt uns am Naturschutzgebiet Börnerwiese, am Grenzübergang für Fußgänger, an originellen Schutzhütten und am Sportplatz in Tellerhäuser vorbei.

Zwischen Grenze und Straße wandern wir gemütlich auf dem Klingerbachweg am plätschernden Grenzbach bis zur Häusergruppe Zweibach. Auf dem Anton-Günther-Weg zur Siedlung Ehrenzipfel lädt der attraktive Wettinplatz zur Wanderpause ein. Mit dominierendem Wettinbrunnen, welcher als Andenken an das 800-jährige Jubiläum des sächsischen Herrschergeschlechts Wettin gilt, mit Gedenkstein an den erzgebirgischen Sänger sowie Heimatdichter Anton Günther und dem Mundloch des Fuchslochstollens bündelt der Wettinplatz Traditionen des Landstrichs. Der Bergstollen kann auf Anfrage von Besuchern befahren werden. Unterwegs laden Liedtafeln zum Singen eines bekannten Liedes von Anton Günther ein.

Am Pöhlwasser in Rittersgrün, wo sich auch der Grenzübergang nach Tschechien befindet, überqueren wir die Tellerhäuser Straße. Über den Reitsteig gelangen wir zur Schutzhütte. Dort empfiehlt sich eine kurze Rast und der tolle Blick auf das Bergdorf Rittersgrün. Wieder ein paar Meter zurück geht es auf einem anspruchsvollen Pfad bergab (Vorsicht bei Nässe! - alternativ den als  "Alternative Kamm" markierten längeren Weg am Naturbad vorbei zum Anschluss Kammweg auf der Zollstraße nutzen).  Das Etappenende ist am Fluss Pöhlwasser ander Zollstraße erreicht. Wer sich das Sächsische Schmalspurbahnmuseum nicht entgehen lassen möchte, unternimmt einen Abstecher zum stillgelegten Bahnhof Rittersgrün.

Note


all notes on protected areas

Public transport

www.vms.de

Getting there

von Annaberg über B95 nach Oberwiesenthal

Parking

Parkplätze in Oberwiesenthal

Wanderparkplatz Breitenbrunn

Coordinates

DD
50.429510, 12.953973
DMS
50°25'46.2"N 12°57'14.3"E
UTM
33U 354683 5588387
w3w 
///formations.bedridden.budgie
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Übersichtskarte Kammweg Erzgebirge-Vogtland, Maßstab 1 : 25.000, Publicpress-Verlag,  ISBN 978-3-89920-658-6, Leporello wetter- und reissfest, VK-Preis: 14,90 €

Wander-, Ski- und Radwanderkarte Kammweg Erzgebirge-Vogtland, Maßstab 1 : 35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 987-3-89591-059-3, VK-Preis: 10,90 €

Equipment

Wetterfeste Kleidung, trittsicheres Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(4)
Ira Kohlmann
May 04, 2022 · Community
eine wundervolle Strecke, sanft vom Fichtelberg wieder runter... aber leider habe ich meine geliebte Windjacke unterwegs verloren.😥
Show more
R.+D. B.
May 16, 2016 · Community
When did you do this route? July 19, 2015
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
14.1 km
Duration
4:00 h
Ascent
42 m
Descent
612 m
Highest point
1,215 m
Lowest point
639 m
Multi-stage route Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 14 Waypoints
  • 14 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp