Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Ridesrecommended route

Von Sankt Oswald zur Racheldiensthütte

· 2 reviews · Bicycle Rides · Bayerischer Wald
LogoOutdooractive Editors
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Die Rachel-Diensthütte.
    / Die Rachel-Diensthütte.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Knorrige Ahornbäume und alte Fichten säumen den Weg zur Diensthütte.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Blauer Himmel, grünes Wald und endlose Wälder: so malt man sich den Bayerischen Wald aus.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Der Ausblick zum Rachel und Lusen vom idyllischen Ort St. Oswald.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Neben uns fließt die rötlich leuchtende Seige.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Der Borkenkäfer hat zwar Schaden angerichtet, aber kleine, kräftige Bäume wachsen schon wieder nach.
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Blick auf das Dorf Guglöd und den Lusen.
    Photo: Outdooractive Editors
m 900 850 800 750 700 20 15 10 5 km Racheldiensthütte Quarzabbaustollen Grüben Großes Filz
Eine wundervolle, abwechslungreiche Rundtour durch die Gemeinden des Nationalparks Bayerischer Wald erwartet uns. Mit herrlichem Ausblick gelangen wir auf Forstwegen zur Racheldiensthütte.Die Landschaft verdankt ihre wilden und urtümlichen Zustand dem Credo des Nationalparks "Natur Natur sein lassen". Bis auf wenige Eingriffe wird der Natur freien Lauf gelassen.
easy
Distance 23.8 km
2:30 h
470 m
469 m
871 m
724 m
Unsere Radtour startet in der beschaulichen Nationalparkgemeinde Sankt Oswald. Von der Parkbucht gegenüber des Hotels "Residenz" kurz vor dem Friedhof radeln wir bergauf zur Schule. Die Straße endet und geht über in einen Kiesweg, der wiederum an einer Straße endet, auf die wir nach links abbiegen. Ein herrlicher Ausblick auf das Rachel-Lusen-Panorama begleitet uns auf der Fahrt durch die Ortschaft Totenmann und weiter nach Höhenbrunn.

Die nächste Nationalparkgemeinde, die wir durchfahren, ist Reichenberg - mit aussichtsreicher Lage auf einem Bergrücken. Wir passieren einen Bike-Park und mehrere Einkehrmöglichkeiten am Dorfplatz. Schließlich biegen wir rechts ab in die Bergstraße in Richtung Riedlhütte. Der "Pilz-Wanderweg" weist uns nun bereits den Weg zur Racheldiensthütte. Einige interessante Tafeln des historischen Themenwanderweges "St. Oswald-Riedelhütte" stehen am Wegesrand. Am Ortsrand von Riedlhütte queren wir, dem Radweg "92" folgend, die Große Ohe auf einem überdachten Holzsteg. Wir biegen links ab in die Pocherstraße und fahren hinter der Kapelle rechts in die Hammerberg-Straße. Nun geht es über Felder und vorbei an Gehöften geradlinig auf den Nationalpark und seine Gipfel zu.


Am Waldrand fahren wir geradeaus auf dem Kiesweg zur Nationalparkstraße. Wir folgen Radweg "92" nach rechts und biegen kurz darauf auf den Parkplatz Martinswiese ein. Schilder weisen uns zur Racheldiensthütte. Es folgt eine lange, schöne Strecke auf angenehm zu fahrenden Forstwegen, zuerst über die Lichtung "Martinswiese", dann durch artenreichen Nationalparkwald zur Neuhüttenwiese. Steilere Passagen sind asphaltiert. Der Weg führt uns durch eine kahle Region. Der Borkenkäfer hat hier seine Spuren hinterlassen. Schließlich erreichen wir die Grübenbrücke mit Rastmöglichkeit am Bach. Etwas weiter steht eine Schautafel, die die kleinen Hügel, die so genannten Grüben, im Wald erklärt. Hier wurde im Mittelalter Gold-Bergbau betrieben. Minimal kann noch heute Gold in den Bächen nachgewiesen werden. Nun folgt ein längeres Stück bergan, bis der Weg an einer Straße, einem Bachkreuz und schönen alten Ahornbäumen endet. Wir fahren die Straße links bergauf und erreichen kurz darauf die Racheldiensthütte, eine gemütliche Einkehrstation. Neben der urigen Forsthütte (im Sommer bewirtschaftet) befindet sich die Schachtenbachklause, die im 18. Jahrhundert große Bedeutung für die Holztrift hatte.



Nach einer Rast radeln wir die Diensthüttenstraße wieder hinab und biegen nach links zur Igelbus-Haltestelle Rachel und zu einem Parkplatz ab. Nun geht es etwa 2,5 km durch kräftigen Fichtenwald bergab entlang des rötlich schimmernden Seebaches, bis wir die Mess- und Busstation Taferlruck erreichen. Wir biegen links ab in Richtung Guglöd, queren den Seebach, der sich kurz darauf zur Großen Ohe vereinigt. Am Ufer mit einer großen Wiese laden Bänke zum Verweilen ein. Auf dem Forstweg erreichen wir die abgelegene Ortschaft Guglöd am Ortseingang bei einem Spiel- und Rastplatz. Wie viele andere Rodungsinseln im Wald entstand auch dieser Ort auf Grund einer ehemaligen Glashütte, die 1638 als Nebenstelle zur Riedlhütte betrieben wurde. 1990 wurde ein alter Quarzabbaustollen wiederentdeckt, der von hier aus in einem Fußweg zu erreichen ist und wo Infotafeln den Quarzbergbau veranschaulichen. 


Wir biegen auf der Straße in den Wald ein und erreichen wieder die Nationalparkstraße. Neben der Straße beginnt nun ein Radweg, der steil bergauf Richtung Siebenellen führt. Wir passieren die Häuser der herrlich gelegenen Siedlung und einen Gasthof. Wir fahren vorbei am Moorgebiet Großes Filz, einem der ältesten Naturschutzgebiete in Bayern, nach Sankt Oswald. Ein Besuch des Waldgeschichtlichen Museums lohnt sich abschließend.

Profile picture of User Alpstein
Author
User Alpstein
Update: November 25, 2020
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
871 m
Lowest point
724 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

In Sankt Oswald, Parkbucht kurz vor dem Friedhof (795 m)
Coordinates:
DD
48.892321, 13.424923
DMS
48°53'32.4"N 13°25'29.7"E
UTM
33U 384548 5416681
w3w 
///eyeholes.resigned.birdman

Note

Wildlife protection area Neuhüttenwiese: December 01 - May 16
all notes on protected areas

Getting there

B85 oder B533, weiter nach Sankt Oswald

Parking

In Sankt Oswald, Parkbucht kurz vor dem Friedhof

Coordinates

DD
48.892321, 13.424923
DMS
48°53'32.4"N 13°25'29.7"E
UTM
33U 384548 5416681
w3w 
///eyeholes.resigned.birdman
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(2)
Christoph Auge
August 27, 2016 · Community
Schöne Tour, für Kinder geeignet. Hütte war nicht bewirtschaftet, daher Proviant mitnehmen!
Show more
Hotel Antoniushof e.K. 
December 25, 2015 · Community
Racheldiensthütte - das Pächterpaar ist in Rente und die Hütte muss umgebaut werden - Denkmalschutz und Feuerschutz - müssen den heutigen Erfordernissen angepasst werden. Wer aber am Parkplatz Racheldiensthütte (Diensthütten Parkplatz) starten kann in Siebenelle oder St. Oswald einkehren.
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
23.8 km
Duration
2:30 h
Ascent
470 m
Descent
469 m
Highest point
871 m
Lowest point
724 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 9 Waypoints
  • 9 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp