Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Sächsisch-Bayerisches Städtenetz: Bayreuth - Hof 1a/4

Bicycle Rides · Bavaria
Responsible for this content
Saechsisch-Bayerisches Staedtenetz Verified partner  Explorers Choice 
  • Eremitage Sonnentempel und Orangerie Bayreuth
    Eremitage Sonnentempel und Orangerie Bayreuth
    Photo: © Meike Kratzer, Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 40 35 30 25 20 15 10 5 km Naturdenkmal Ruine Singerweiher Kirche Fürstenstein Schloss Dorfleite Hütte Naturdenkmal See Graben Höhle Denkmal
Etappe 1a Bayreuth - Stammbach: Versteckte Schätze.
difficult
Distance 43.8 km
3:10 h
590 m
359 m
593 m
334 m

Das Sächsisch-Bayerische Städtenetz knüpft mit seinen Radtouren an historische Gemeinsamkeiten an und schlägt Brücken zwischen Städten und Regionen. Unsere Tourenvorschläge nutzen bestehende und gekennzeichnete Radwanderwege.

Bei der ersten unserer vier Etappen wartet zwischen Bayreuth und Hof so manche "versteckte" Sehenswürdigkeit auf ihre Entdeckung. Diese sportliche Etappe, bei der es die Hohenschwelle des Fichtelgebirges zu überwinden gilt, führt durch eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft. Wir starten in der ehemaligen markgräflichen Residenzstadt Bayreuth, die das Markgräfliches Opernhaus (UNESCO Welterbe) beherbergt. Zudem sind aus dieser Epoche das Neue Schloss und die Parkanlage Eremitage sehenswert. Zu den vielfältigen kulturellen Veranstaltungen zählen die weltbekannten Richard-Wagner-Festspiele im Festspielhaus, das Festival Bayreuther Barock und die Fränkische Festwoche. Eine attraktive Fußgängerzone und verwinkelte Gassen laden zum Bummeln ein. Abschließend bietet sich ein Besuch der Lohengrin-Therme an. Weiter geht die Tour über Untersteinach und Goldkronach hinaus in Richtung Bad Berneck. Bei Marktschorgast wartet der Goldbergsee auf uns.

Nach einem erfrischenden Bad geht es weiter in Richtung Stammbach. Bei Stammbach lohnt sich ein Ausflug zum Weißenstein. Hier treffen die drei oberfränkischen Landkreise Hof, Bayreuth und Kulmbach aufeinander. Auf dem Gipfel befindet sich neben einem Restaurant der weltweit einzige Turm aus dem seltenen Gestein Eklogit. Von dort aus hat man eine imposante Sicht auf die beeindruckende Landschaft des Fichtelgebirges.

 

Weitere Etappen der Radtouren:

Etappe 1b: Bayreuth-Hof

Etappe 2: Hof-Plauen

Etappe 3: Plauen-Zwickau

Etappe 4: Zwickau-Chemnitz

Author’s recommendation

Profile picture of Joris Schofenberg
Author
Joris Schofenberg
Update: June 14, 2022
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
593 m
Lowest point
334 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Radtour verläuft auf wenig befahrenen Nebenstraßen und ausgeschilderten Radwegen. 

Tips and hints

Weitere Etappen der Radtouren Bayreuth - Hof - Plauen - Zwickau - Chemnitz:

Bayreuth-Hof 1b/4

Hof-Plauen-2/4

Plauen-Zwickau 3/4

Zwickau-Chemnitz 4/4

 

Start

Bahnhof Bayreuth (341 m)
Coordinates:
DD
49.950113, 11.579137
DMS
49°57'00.4"N 11°34'44.9"E
UTM
32U 685019 5536272
w3w 
///plant.cringe.walled

Destination

Bahnhof Stammbach

Turn-by-turn directions

Diese Radtour ist nicht mit einem eigenen Logo ausgeschildert. Die Radtour selbst verläuft auf bestehenden Radwegen sowie wenig befahrenen Straßen und ist auch in der umgekehrten Richtung gut befahrbar. 

Wir beginnen unsere Radtour am Bahnhof Bayreuth. Ab Annecyplatz (ca. 250m südlich des Hauptbahnhofes in Bayreuth) folgen wir der Radroutenbeschilderung  entlang des Fichtelgebirgs-Radwegs (FG) Richtung Weidenberg bis Untersteinach und weiter Richtung Goldkronach. Ganz genüsslich fahren wir anfänglich neben dem Roten Main entlang, der nun rechts von uns verläuft. Ab der Holzleinmühle zweigt der Rote Main ab, unsere neue Begleiterin ist die Warme Steinach. Wir durchfahren Friedrichsthal, Döhlau und Untersteinach. Wir sind nun im Fichtelgebirge. Bei Untersteinach wenden wir uns, dem Fichtelbegirgsradweg unermüdlich folgend, Richtung Goldkronach. 

Dem Fichtelgebirgs-Radweg folgen wir auch weiterhin. Über Leisau und Gesees am Galgenberg vorbei treffen wir bei Bad Berneck auf den Weißen Main. Ursprünglich verlief unser Touenvorschlag, dem zur Zeit hier noch ausgeschilderten Euregio Egrensis (zukünftig jedoch ohne Beschilderung) folgend, durch den Rimlasgrund. Aus Sicherheitsgründen schlagen wir nun jedoch eine geänderte Wegeführung vor. Dazu fahren wir den Fichtelgebirgs-Radweg bis zum Ende (Gottliebstraße/Kulmbachstraße) und biegen auf den Radweg "Durch Bayerns steinreiche Ecke" ab. Dieser führt uns über Gössenreuth, Heuleite, Gothendorf, Rohrersreuth, Marktschorgast durch den Frankenwald bis nach Stammbach. Bei Gössenreuth treffen wir übrigens auch auf den Radfernweg Euregio Egrensis, der von Bad Berneck kommend durch den Rimlasgrund verläuft und der Bayern, Böhmen, Sachsen und Thüringen verbindet. Abenteuerlustige Radfahrer*innen können sich von Bad Berneck bis Gothendorf auch diese kürzere Variante vornehmen. Wir fahren über Rohrersreuth bis nach Marktschorgast und dann weiter nach Stammbach. Achtung: auf der unmittelbaren Strecke von Bayreuth bis Stammbach liegt die letzte Bahnanbindung bei Untersteinach, erst in Marktschorgast gibt es wieder einen Bahnhof. Von Bad Berneck ist der nächste Bahnhof lediglich in Neuenmarkt erreichbar. Eine gewisse Anhöhe ist auf dieser Etappe jedoch unausweichlich - wir befinden uns im Gebirge!

Um in Stammbach zum Bahnhof zu gelangen, verlassen wir den bisherigen Radweg an der Ecke Blumenau/Kulmbacher Straße und wechseln auf den Main-Radweg. Am Ortsausgang von Stammbach, kurz hinter dem Bahnübergang ist links abzubiegen, dann ist der Bahnhof Stammbach erreicht.

 

Dies ist die erste Teiletappe der Etappe 1 Bayreuth - Hof. Der zweite Teil ist hier zu finden: Sächsisch-Bayerisches Städtenetz: Bayreuth-Hof 1b

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

Bahhofe an der Strecke:

Bayreuth, Döhlau, Untersteinach, Himmelkron (bei Bad Berneck), Marktschorgast, Stammbach

Coordinates

DD
49.950113, 11.579137
DMS
49°57'00.4"N 11°34'44.9"E
UTM
32U 685019 5536272
w3w 
///plant.cringe.walled
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wer die Tour am Stück radeln will, braucht klassische Radwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
43.8 km
Duration
3:10 h
Ascent
590 m
Descent
359 m
Highest point
593 m
Lowest point
334 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Refreshment stops available Linear route Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 62 Waypoints
  • 62 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp