Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Donau-Radweg (7-8)

Bicycle Rides · Börzsönyvidék
Responsible for this content
Ungarisches Tourismusamt
  • Dunabogdány
    / Dunabogdány
    Photo: Ungarisches Tourismusamt, Ungarisches Tourismusamt
Map / Donau-Radweg (7-8)
m 200 150 100 25 20 15 10 5 km Mátyás Király … Matthias) Fellegvár in Visegrád (Zitadelle) Szentendre Freilichtmuseum Szentendre Bodor Meierei
Die Donauinsel Szentendrei Sziget gilt als Radlerparadies: Hier dominieren Weideland und landwirtschaftliche Anbauflächen, Autos hingegen sind die Ausnahme. Wieder auf dem Festland lädt das Künstlerstädchen Szentendre zum Verweilen ein.
easy
Distance 26.9 km
2:30 h
171 m
150 m
Das Radeln auf der Szentendrei Sziget ist komplett anders als noch kurz zuvor, es gibt so gut wie keine Autos und die gut ausgebaute Straße führt durch ein landschaftlich schönes Gebiet. Auf der rechten Seite führen immer wieder kleine Wege hinunter an den Seitenarm der Donau, wo man gemütliche Plätze zum Ausruhen und Erholen findet.

Ein lohnendes Ziel ist das Ungarische Freilichtmuseum bei Szentendre. Auf einem riesigen Gelände sind Wohnkultur und Lebensweise der Ungarn durch Originalgebäude ab 18. Jh. dargestellt. Aus insgesamt neun Regionen wurden die Strukturen ganzer Dörfer mit traditionellen Bauernhöfen, Gärten, Kirchen, Handwerksbetrieben und gemeinschaftlichen Gebäuden errichtet.

Sehr zu empfehlen ist auch der Bummel durch die malerische Innenstadt von Szentendre mit dem schönen Hauptplatz und mehreren stattlichen Kirchen. In den zahlreichen Geschäften, Museen und Galerien kann man leicht einen ganzen Tag verbringen.

Profile picture of Bernadett Gyuricza
Author
Bernadett Gyuricza
Update: July 28, 2014
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
174 m
Lowest point
100 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Man muss 3 km auf der Autostraße fahren, bevor es dann auf der Insel Szentendrei Sziget mehr als 18 km über eine fast autofreie Nebenstraße geht. Das letzte Stück bis Szentendre führt dann auf dem Radweg neben einer Autostraße entlang.

Tips and hints

TOURINFORM SZENTENDRE

Bercsényi u. 4

2000 Szentendre

Tel.: 00 36 26 317 965

E-Mail: szentendre@tourinform.hu

Start

Visegrád (108 m)
Coordinates:
DD
47.785880, 18.970240
DMS
47°47'09.2"N 18°58'12.9"E
UTM
34T 347966 5294497
w3w 
///preferring.lungs.sternest

Destination

Szentendre

Turn-by-turn directions

Route:

Visegrád -- Kisoroszi -- Tahitótfalu -- Szigetmonostor -- Szentendre

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Bus oder Zug ab Budapest oder mit dem Bus ab Szentendre.

Getting there

Auf der Hauptstraße Nr. 10 oder Nr. 11 von der Hauptstadt.

Coordinates

DD
47.785880, 18.970240
DMS
47°47'09.2"N 18°58'12.9"E
UTM
34T 347966 5294497
w3w 
///preferring.lungs.sternest
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Donau-Radweg Passau-Wien-Budapest 27 Tagesetappen mit Karten 1:75.000 Verlag Bruckmann

Author’s map recommendations

Radkarte des Ungarischen Informationsbüros für Tourismus 1:550.000.

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
26.9 km
Duration
2:30 h
Ascent
171 m
Descent
150 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp