Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Backcountry Skiing recommended route

Von der Bergstation Grosté nach Pra della casa

Backcountry Skiing · Brenta Group
Responsible for this content
AVS Sektion Schlern Verified partner 
  • Durchs obere Felsenlabyrinth
    Durchs obere Felsenlabyrinth
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 6 4 2 km
Madonna di Campiglio bietet nicht nur rasante schwarze Pisten sondern auch Freerideabfahrten der Sonderklasse
moderate
Distance 9.8 km
1:50 h
59 m
1,236 m
2,334 m
1,151 m
Die Abfahrt von der Grosté, einem der höchsten Punkte im Skigebiet der Brentadolomiten, nach Vallesinella ist die Möglichkeit einen tollen Skitag in einen klasse Skitag zu verwandeln. Die Rückkehr erfolgt mit einem Taxi oder vom Parkplatz Vallesinella schiebend nach Madonna di Campiglio.

Author’s recommendation

Taxi Telefonnummern speichern. Internet ist nicht immer gegeben.
Profile picture of Helmut Kostner
Author
Helmut Kostner 
Update: December 07, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Grosté, 2,334 m
Lowest point
Pra della casa, 1,151 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Track wurde bei LWS 2 aufgenommen.

Die Orientierung im Waldteil ohne Track ist nicht ganz einfach. Die Abfahrt über dem Sommerweg ebenso.

Tips and hints

Die Hütten entlang der Abfahrt sind im Winter nicht geöffnet

Start

Bergstation Grosté (2,326 m)
Coordinates:
DD
46.204807, 10.893121
DMS
46°12'17.3"N 10°53'35.2"E
UTM
32T 646045 5118545
w3w 
///floodlights.captures.procedure

Destination

Pra della casa

Turn-by-turn directions

Das Skigebiet verlassend suchen wir uns den besten Weg durch das Blocklabyrint. Hierbei gibt es sicherlich einige Varianten. Anpeilziel und vor Augen halten sollte man sich die Bergspitze des Torrione di Vallesinella. Immer schön quer fahren. Es muss aber nicht geschoben werden. Einfach der Nase nach. Zu Beginn oberhalb von 2350m Höhe bleiben, später 2200m. 

Bei einer Distanz von ca. 200m Abstand kann dann in Richtung Wald abgefahren werden.

Unterhalb von einer Höhe von 1800m Richtung flaches Gelände, Mulde und Wanderweg Ausschau halten. Diesem nun bis zur Hütte Vallesinella folgen.

Im steilen Gelände weiter dem Sommerwanderweg folgen. An der Forststraße angelangt, diesem bis zum Ausgangspunkt des Vallesinellatales folgen und abfahren.

Ab hier gilt der gut sichtbare Schotterweg als Anhaltspunkt. Vorbei an den wunderbaren Wasserfällen bis nach Prá della Casa.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Anreise ist für Fernreisende nicht wirklich geeignet.

Getting there

Von der A22 Mezzocorona ins Val di Sole. Links bei Dimaro nach Madonna di Campiglio abbiegen und auf der Passhöhe bei Carlo Magno und den Aufstiegsanlagen parken.

Coordinates

DD
46.204807, 10.893121
DMS
46°12'17.3"N 10°53'35.2"E
UTM
32T 646045 5118545
w3w 
///floodlights.captures.procedure
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco 53: Dolomiti di Brenta

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Skitourenausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
9.8 km
Duration
1:50 h
Ascent
59 m
Descent
1,236 m
Highest point
2,334 m
Lowest point
1,151 m
Scenic Cableway ascent/descent Refreshment stops available Forest roads Clear area Forest Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp