Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language
Plan a route here Copy route
Alpine Tour recommended route

Marmolada 3.343m über Normalweg

· 1 review · Alpine Tour · Val di Fassa
Responsible for this content
DAV Sektion Wernigerode Verified partner 
  • Photo: Tobias Pissulla, DAV Sektion Wernigerode
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km
Moderate Hochtour über den Normalweg (Gletscher) zur Königin der Dolomiten, ab Parkplatz am Lago di Fedaia.
moderate
Distance 9.1 km
8:00 h
1,229 m
1,227 m
3,246 m
2,095 m

Eine ganz tolle und moderate Hochtour zur Königin der Dolomiten.
Genug Ausdauer und vor allem Erfahrung auf dem Gletscher sollte man auf jedenfall mitbringen, sonst kann es eng werden! Auf keinen Fall die tour Solo gehen, da es viele offene Spalten gibt (hoch sowie runter).
Den Korblift gibt es nicht mehr, was die ganze Tour anstrengender aber auch belohnender macht, da man von ganz unten starten muss (by fair means).
Abkürzen könnte man nur durch eine Nacht im Rifugio Pian dei Fiacconi,
wo es auf dem Rückweg natürlich auch nochmal ein wohlschmeckendes Abstiegsbier gibt :)

All zu lange sollte man beim Abstieg hier nicht verweilen, sonst werden die Beine sehr sehr schwer.

Insgesamt eine wundervolle und eindrückliche Tour, die in keinem Tourenbuch fehlen sollte!

Author’s recommendation

Vom Ende des Klettersteigs bis zum Gletscher mussten wir abseilen!
Also evtl. nötiges Equipment einpacken!
Profile picture of Tobias Pissulla
Author
Tobias Pissulla 
Update: August 12, 2020
Difficulty
40° moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
3,246 m
Lowest point
2,095 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Forested/wild trail 0.15%Path 20.08%Traces of trail 77.34%Unknown 2.41%
Forested/wild trail
0 km
Path
1.8 km
Traces of trail
7 km
Unknown
0.2 km
Show elevation profile

Safety information

Das ist nicht die Tour zum Westgrat-Klettersteig! Das ist eine gesonderte Tour. Wir haben leider einige gesehen, die ohne Seil etc. über den Gletscher sind und den Steig gesucht haben. Hier also Obacht! Die Tour sollte man NICHT Solo gehen, da es viele offene Spalten gibt! Wir mussten leider beobachten, wie ein Solist fast abgesürzt wäre. Anscheinend wird der Westgrat-Klettersteig gerne als Aufstieg benutzt und der Normalweg als Abstieg. Hier ist aber eine Seilschaft + Ausrüstung nötig und nicht nur ein Klettersteigset!

Start

Parkplatz Lago di Fedaia (2,094 m)
Coordinates:
DD
46.457361, 11.864911
DMS
46°27'26.5"N 11°51'53.7"E
UTM
32T 719997 5148854
w3w 
///defiance.disposal.perfumes

Destination

Marmolada Gipfel

Turn-by-turn directions

Man startet am Parkplatz Lago di Fedaia und nimmt den Wanderweg richtung Rifugio Pian dei Fiacconi hinauf. Dort angekommen kann man (gegen Geld) Wasser auftanken und nochmal einen Tee trinken, bevor es auf den Gletscher geht.

Der Weg zur Gletscherzunge ist teilweise mit Steinmänndern markiert und nicht allzu schwer.

Nach dem anseilen an der Gletscherzunge geht es gleich eine steile 40° Grad Flanke hinauf, hier vorsicht bei stellenweise Blankeis!

Man geht im Gletschkessel leicht links hinauf und quert ein paar Spalten, bis man zum einstieg des kurzen Klettersteigs kommt.
Hier kann es zu Problemen kommen, da die erste Verankerung sehr weit oben ist und man entweder hochklettern  oder links über das Eis (Spalten) steigen muss.

Ich selbst bin hochgeklettert und habe meine Seilschaft vom Drahtseil aus nachgeholt.

Nun geht es den leichten Steig nach oben zur Schulter.
Diese geht man in einfacher Stapferei bis zum Gipfel.

Auf dem Gipfel sollte man umbedingt in die Hütte einkehren und auch mal das WC benutzen, was schon eine Attraktion an sich ist.

Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute.

ACHTUNG: Vom Ende des Klettersteigs mussten wir abseilen, das war uns sicherer!
Hier kann es zu lange Wartezeiten kommen!

Note


all notes on protected areas

Parking

Parkplatz Lago di Fedaia

Coordinates

DD
46.457361, 11.864911
DMS
46°27'26.5"N 11°51'53.7"E
UTM
32T 719997 5148854
w3w 
///defiance.disposal.perfumes
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gletscherausrüstung und Erfahrung umbedingt erforderlich!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Anton Gillessen
July 03, 2021 · Community
Lohnenswerte Tour bei guter Sicht. Die Verhältnisse in der Scharte sind entscheidend. Bei Neuschnee sieht man die Fixseile und Tritte Nicht, auch im Sommer! Der Aufstieg über die Skipiste ist eine etwas schnellere Alternative. Das Panorama lohnt die Mühe .
Show more
Panorama vom Marmoladagipfel
Photo: Anton Gillessen, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
40° moderate
Distance
9.1 km
Duration
8:00 h
Ascent
1,229 m
Descent
1,227 m
Highest point
3,246 m
Lowest point
2,095 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp