Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language

Review

BERNSTEIN TRAIL Ostroute | Genusswandern zwischen Alpen und Puszta

Details

Richard Oswald

September 22, 2021 · Community
Ich und meine Frau haben entschieden die Tour Etappenweise zu machen. Wir können wegen unserer Tiere nicht länger unterwegs sein. Ist zwar mit der Anreise vom Südburgenland aufwändig, wir kommen aber bei jeder Etappe unserem Heimatort immer näher, 200 Meter von unserem Haus entfernt führt der Trail vorbei. Zur Praxis ist zu sagen, mal holen uns Freunde die mitfahren ( in der Zwischenzeit anderes unternehmen) ab, mal nehmen wir unsere normalen Räder mit und Fahren vom Ziel zum Start zurück, da steht das Auto. Auch super schön. Nebenbei möchte ich noch erwähnen dass die Gastronomie, egal wo wir auch waren, absolut hervorragend aufgestellt ist. Die Tour selbst ist wirklich gut durchdacht, manchmal muss man schon die Augen offen haben und sich auch gut vorbereiten, das ist aber selbstverständlich meine ich. Es ist jedenfalls eine wirklich gute Gelegenheit unser wunderschönes Land kennen zu lernen. Auch die Abstecher nach Ungarn, mit diesem Land wir wieder zusammenwachsen sind wunderbar. Bis jetzt haben wir fünf Etappen hinter uns , vielleicht schaffen wir Heuer alle. Jedenfalls möchte ich den ‚Machern‘ der Tour ein großes Kompliment machen und mich für die schönen Momente die wir unterwegs erlebt haben bedanken. Wir freuen uns auf die nächste Etappe, Sopron- Neckenmarkt.
When did you do this route? September 21, 2021

3 comments

Angela Göschl
September 23, 2021 · Tourismusverband Nordburgenland
Lieber Herr Oswald, vielen lieben Dank für Ihren Post! Es ist sehr schön solch positives Feedback zu erhalten, welches ich sehr gerne an die Verantwortlichen weiterleite. Ich wünsche Ihnen noch viele tolle Momente und Erlebnisse auf den weiteren Etappen!
Richard Oswald
November 21, 2021 · Community
Wir haben den Bernstein Trail am 20.11.21 mit der letzten Etappe an den römischen Hügelgräbern in St. Martin beendet. Wie schon bei meinem Post nach 5 Etappen möchte ich mich nochmals bei den „ Machern“ des Trails für dieses grossartige Erlebnis herzlich bedanken. Wir haben auf jeden Abschnitt eine herrliche abwechslungsreiche Landschaft und warmherzige Emphatische Menschen kennen gelernt. Auch auf dem Ungarischen Teil der Tour. Wie schön das Zusammenwachsen unserer gemeinsamen Geschichte zu erleben. All diese Eindrücke werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Ein Fotobuch ist auch in Arbeit. Wir hoffen dass noch viele Leute den Spuren der Römer folgen und unsere wunderschöne Heimat erwandern. Es lohnt sich einfach. Alles ist mit ganz wenigen Ausnahmen durchwegs gut markiert. Gute Vorbereitung, Augen offen halten und die gespeicherte Tour auf dem Smartphone sind sehr hilfreich. GPS gibt es überall, bei Unsicherheiten genügte oft nur ein Blick und so konnten wir ohne Verzögerung den Weg fortsetzen. Grüsse an das Team und der Burgenland App, Richard mit Erika
Angela Göschl
Hallo, es freut uns sehr, dass Sie alle Etappen des Trails geschafft haben und Ihnen auch alles gefallen hat! Gerade noch rechtzeitig vorm Lockdown. Wir wünschen Ihnen alles Liebe und bleiben Sie gesund!
Profile picture
Media
Select video

Recently uploaded

What's your comment?
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp