Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Gerecse50 A kéktúrázás napja
Choose a language

Long distance cycling routes in Tatabányai járás

Közép-Dunántúl, Hungary

Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors
For those who enjoy an active vacation, we have lots of suggestions in Tatabányai járás. Use our Travel Guide as a source of inspiration for planning your next adventure and browse through descriptions and route details of the most beautiful bicycle tours.
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails

The Most Beautiful bicycle tours in Tatabányai járás

Long Distance Cycling · Region Linz
from Amsterdam (via Rome) to the Black Sea and back home
recommended route Difficulty difficult closed
7,924.5 km
537:50 h
21,589 m
21,589 m
Biking adventure summer 2012 Note! This is an rough idea of the route, I reconstructed the route on the computer. For more information read the description and check the links. 
Long Distance Cycling · Győri-medence
Der Donauradweg von Rajka nach Budapest
249.5 km
20:55 h
1,393 m
1,419 m
Radeln an der Donau Der Donauradweg ist einer der beliebtesten Radrouten Europas – wie beliebt, belegt zum Beispiel die Suchmaschine im Internet mit 390.000 Treffern. Und wer vor allem zu den Ferienzeiten auf den gepflegten Wegen am Donauufer unterwegs ist, weiß von der Popularität dieser Route ein Lied zu singen. Allerdings reißt östlich von Wien die Radkarawane unvermittelt ab, als ob die nun gemächlicher und breiter vor sich hin fließende Donau auf einmal keinen Reiz mehr ausüben würde. Möglicherweise sind es neben der längeren Zugrückfahrt die fremde Sprache und Kultur in der Slowakei und in Ungarn, die viele Radurlauber von der Weiterfahrt ab Wien abhalten, obwohl dort sehr viele Leute Deutsch oder Englisch sprechen und sehr hilfsbereit sind. Dabei macht gerade der fundamentale Landschafts- und Kulturwandel dreier Länder die Faszination dieser 665 Kilometer langen Strecke zwischen Passau und Budapest aus. Verheißungsvoll ist der Auftakt in Ober- und Niederösterreich mit der Schlögener Donauschlinge, dem Stift Melk, der Wachau und der Metropole Wien als kulturelle Glanzpunkte. Die abwechslungsreiche Landschaft des Donautals und die schmucken historischen Orte begeistern den Genussradler immer wieder. Andererseits: Den Wiener Schmäh noch im Ohr, kann das slowakische Sprachgewirr in den Altstadtgassen von Bratislava durchaus Freude bereiten. Außerdem ist Ungarn bekannt für seine gastfreundlichen Menschen: Oder wo sonst kann dem Radfahrer zum Beispiel das Glück widerfahren, dass ihm ein Winzer spontan Berge von Weintrauben mit auf den Weg gibt? Und nicht zuletzt ist die ungarische Hauptstadt Budapest der krönende Abschluss einer Donauradtour und erwartet die Gäste mit einem atemberaubenden Panorama und einem Radwege-Netz von über 200 km. Die Strecke zwischen Passau und Budapest ist angesichts des extrem flachen Streckenprofils auch vom Durchschnittsradler problemlos zu bewältigen. Steigungen sind nur in Ungarn zwischen Tata und Esztergom zu meistern, in Österreich ist allenfalls in der Wachau sowie an Dammkronen und Brücken etwas Muskelkraft gefordert. Über weite Strecken geht es jedoch im Gefälle der Donau gemütlich vor sich hin. Die Routen in Österreich sind weitgehend autofrei und daher auch von Familien mit Kindern gut zu fahren, wenn die Kleinen verkehrssicher sind. Anders die Situation in Ungarn: Hier muss manchmal noch auf Nebenstraßen ausgewichen werden, die je nach Tag und Uhrzeit mehr oder weniger von Autos befahren sind. Der Donauradweg in Ungarn ist jedoch in den letzten Jahren noch weiter ausgebaut worden und bis 2020 wird er komplett von der Grenze bis nach Budapest fertiggestellt sein und führt dann weiter bis zum Balaton, wo dann der Balaton-Rundradweg beginnt. 
Join BikeForEurope!
Long Distance Cycling · Central Macedonia
BikeForEurope BeActive WithRefugees
Difficulty difficult
1,526.9 km
106:50 h
7,171 m
7,005 m
Bike for Europe is a cross-border cycling tour which aims to promote the bicycle as a sustainable and active means of transportation, physical activity in general as well as international co-operation between European countries with a special focus on the social inclusion through sport. Two teams of cyclists will cycle across Europe, starting on 1 September separately from two different countries, the Netherlands and Greece. The tour will finish on 22 September in Vienna, Austria, which is hosting the Presidency of the Council of the European Union, and be part of the official opening of the European Week of Sport 2018.
Long Distance Cycling · Komárom-Esztergomi-síkság
Donau 3: Tata - Esztergom (54 km)
53.8 km
3:57 h
487 m
487 m
54 km, am Anfang 200 Hm Anstieg
Long Distance Cycling · Mezőföld
Érd - Sárospatak - Szentgotthárd - Érd
1,662.4 km
120:00 h
9,044 m
9,044 m
Érd - Sárospatak - Szentgotthárd - Érd
Weren't able to find what you were looking for?

Discover many more routes in the Route Finder

Open the Route Finder

Try planning your own routes

Open the Route Planner
Customize your search!

Similar activities in Tatabányai járás

Logo hm Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp