Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Berggipfel

Nagy-Szénás

Berggipfel · Budai-hegyek · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Magyar Természetjáró Szövetség Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Hintergrund sind die Kevélyek (Nagy-Szénás)
    / Im Hintergrund sind die Kevélyek (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • Nagy-Szénás
    / Nagy-Szénás
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • Kahle Landschaft (Nagy-Szénás)
    / Kahle Landschaft (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • Winzige Täler auf dem Hang von Nagy-Szénás
    / Winzige Täler auf dem Hang von Nagy-Szénás
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • Links befinden sich die Erhebungen von Gerecse (Nagy-Szénás)
    / Links befinden sich die Erhebungen von Gerecse (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • Nagy-Szénás
    / Nagy-Szénás
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Ein besonderer Pfad führt zur Spitze von Nagy-Szénás
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Gerecse und Pilis von Nagy-Szénás
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / In der Mitte ist der János-Berg (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Pilis-tető ist der höchste Punkt in der Umgebung. Im Hintergrund erhebt sich Dobogó-kő (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Bei klarem Wetter erscheint Kékes hinter Nagy-Kevély (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Hinten ist der ganze Bergzug von Mátra zu sehen (Nagy-Szénás)
    Foto: Áron Dömsödi, Magyar Természetjáró Szövetség

Das ist ein einzigartiger Berg bei Budapest,in der Nähe von Nagykovácsi,der mit nichts vergleichbar ist. Auf seinem rasigen Gipfel mit Spartgräsern können wir uns fühlen,als würden wir über der Waldgrenze das 360-Grad Panorama betrachten.

Ein ungewöhnliches Erlebnis ist ein Berg in Ungarn,auf dessen Gipfel der Wald fehlt und er nicht felsig ist. Er ist zwar nicht rasig und verschneit,aber in seiner Atmoshäre und Anblick ist er dem ähnlich:bei der Illusion helfen die Tannenwälder,die ihre Spitzen auf dem Berghang zeigen. Das Panorama ist 360 Grad breit und wahrscheinlich ist eines ber besten in der Nähe von Budapest. Aber wenn wir nur eine kurze Wanderung machen möchten,dann ist er auf jeden Fall unschlagbar. Dass die nicht so hohe Wölbung kahl ist,ist Folge der menschlichen Tätigkeit: nach den einstigen Kahlschlägen wurde kein Wald gepflanzt,die Flora mit holzigen Stengeln wurzelte aber schwer im Boden,der wegen des Regenwassers immer flacher geworden war. Der Gipfel ist deshalb und wegen Mähens und Weidens kahl geblieben. Das Gebiet mit Dolomitgebröckel und Felsenrasen verbirgt viele botanische Raritäten.Deshalb verfügt es über ein Europa Diplom und ist natürlich besonders geschützt.

Hinter dem Pilis- und Visegrádi-Gebirge,neben Kevélyek kann man bei klarem Wetter auch Mátra erblicken. Aber wir können auch die Erhebungen des Budai-Gebirges in der Hauptstadt sehen und können aus deisem Winkel verstehen,warum Nagykovácsi ein Sackdorf ist. Am anderen Ende des Dorfes erscheint das nicht so markante Massiv von Nagy-Kopasz. Wenn wir uns weiter umschauen können wir den Kutya-Berg (Hund-Berg),die Fortsetzung der Gruppe von Szénások betrachten,dessen Besonderheit darin liegt,dass seine Höhe nur ein paar Zentimeter kleiner ist,als die von Nagy-Kopasz,der höchsten Spitze der Berglandschaft (beide sind 559 m hoch).

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

Es ist im ganzen Jahr frei zu besuchen.

Preise:

Kostenlos

outdooractive.com User
Autor
Áron Dömsödi
Aktualisierung: 28.01.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit dem BKK-Bus Nr. 63,der aus Hűvösvölgy kommt,kann man dahin fahren. An der Haltestelle Nagykovácsi, községháza sollen wir aussteigen!

Anfahrt

  • Aus der Haltestelle sollen wir in Richtung Norden,auf der Antónia Straße der Wegmarkierung Rot (P) folgend gehen! Aus dem Dorf können wir den Gipfel nach einem 2,3 km langen Spaziergang erreichen.

Parken

  • Dem Sackdorf von Nagykovácsi können wir von Hűvösvölgy,Máriaremete oder von der Budakeszi Straße annähern.In dem Kreisverkehr,an dem drei Wege zusammentreffen,biegen wir in die Richtung des Siedlungschildes von Nagykovácsi,dann fahren wir durch Remeteszőlős ins Dorf! Am besten lassen wir das Auto im Zentrum und spazieren den Berg hinauf.
  • Wenn wir am wenigsten spazieren möchten,sollen wir mit dem Auto den Markierungen Rot (P) folgend nach rechts auf die Antónia Straße,von dort links auf die Sport Straße,dann sofort rechts auf die Bánya Straße biegen. An der Y-Abzweigung sollen wir auf der Szeles Straße links biegen. An deren Ende können wir parken,dann können wir entlang den Markierungen den Gipfel hinaufspazieren.
  • Im Dorf befindet sich kein ausgebauter Parkplatz,aber nach den Verkehrsregeln können wir viele Parkplätze finden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
10,7 km
3:00 h
155 hm
288 hm
22,2 km
6:30 h
575 hm
580 hm
9,3 km
2:52 h
305 hm
320 hm
31,2 km
9:00 h
841 hm
841 hm
81,8 km
23:47 h
2180 hm
2180 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Nagy-Szénás

külterület 
2094 Nagykovácsi

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 5 Touren in der Umgebung
Wanderung · Budapest und Umgebung

Naplemente-út a budai dombokon

03.10.2017
leicht geöffnet
10,7 km
3:00 h
155 hm
288 hm
1
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Budai-hegyek

Piliscsaba – Hűvösvölgy (OKT-13.)

20.03.2017
leicht Etappe 13 geöffnet
22,2 km
6:30 h
575 hm
580 hm
12
von Magyar Természetjáró Szövetség,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Budapest und Umgebung

Az erdők fölé Buda fenyveseiben

07.07.2017
leicht geöffnet
9,3 km
2:52 h
305 hm
320 hm
1
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Panoramaweg · Dunazug-hegyvidék

Szénás Kör (Kis kör)

13.02.2019
mittel
31,2 km
9:00 h
841 hm
841 hm
3
von Tamás Abelovszky,   Magyar Természetjáró Szövetség
18.08.2017
schwer geöffnet
81,8 km
23:47 h
2180 hm
2180 hm
von Lánczi Péter,   Magyar Természetjáró Szövetség
  • 5 Touren in der Umgebung