Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Religiöse Einrichtung

Zirci Ciszterci Apátság – Die Zisterzienser Abtei von Zirc

Religiöse Einrichtung · Bakonyvidék · 397 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Magyar Természetjáró Szövetség Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • A Zirci Ciszterci Apátság
    / A Zirci Ciszterci Apátság
    Foto: Gulyás Attila, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Napkelte Zircen
    Foto: Gulyás Attila, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Zirci Arborétum tava, a háttérben az apátsági templom tornyai
    Foto: Péter Farkas
  • / Zirc a borzavári országútról
    Foto: Gulyás Attila, Magyar Természetjáró Szövetség
In der Innenstadt von Zirc erhebt sich die monumentale Abtei, deren berühmte Bibliothek, ihr barocker Altar, und ihr schattiges Arboretum die Besucher erwarten. In dem mittelalterlichen Gebäude lebt eine bis heute aktive Klosterbrudergemeinschaft, aber sie ist zugleich religiöses Zentrum der Ortschaft.

Ende des 12. Jh.-s gründete III. Béla mit Mönchen aus der größten Abtei in Frankreich den Vorgänger der heutigen Institution. Die damalige gotische Kirche, ohne Turm und das Kloster wurden von türkischen Truppen vernichtet. Die Mönche flüchteten, überließen das Gebäude seinem Schicksal und die Eroberer zerstörten es.

Zu Beginn des 18. Jh.-s wurde Zirc durch die Ansiedlung mit deutschen Familien wieder bewohnbar gemacht, kurze Zeit danach, 1732 kamen aus dem schlesischen Heinrichau jene Klosterbrüder, die die heutige Abteikirche erbauten. 20 Jahre später, 1752 wurde der Gebäudekomplex eingeweiht. Seit 1814 ist die Zircer Abtei selbstständig, von da ab ist sie das Zentrum des ungarischen Zisterzienser Ordens. 1950 wurde im Sinne der Kirchenzerstörung das Kloster aufgelöst, die Mönche verjagt. Sie durften nur nach der politischen Wende 1990 zurückkehren, und ihr Gebäude wieder in Besitz nehmen.

Die Abtei ist gleichzeitig touristische Attraktion, das Zuhause der dort lebenden Mönche und die Pfarrkirche der Stadt. Die Kirche hat zwei Orgeln: auf dem Chor begleitet eine deutsche romantische Orgel die Liturgien, während das Instrument des Sanktuariums zum Gebet der Mönche gefertigt wurde. Der Hauptaltar ist der größte barocke Altarbau im Land. Die heutige Kirche wurde von 1738 bis 1753 erbaut, ihre Türme wurden ein Jahr später errichtet, aber ihre jetzige Form erhielten sie nach mehrmaliger Umänderung. Das Altarbild malte Franz Anton Maulbertsch, der der bekannteste kirchliche Maler Mitte des 18. Jh.-s war. Das kleinere Gebäude der Abtei wurde 1732 fertiggestellt, nur viel später, 1841 wurde das größere erbaut.

Die Denkmal-Bibliothek der Abtei zählt 65 000 Bücher, die ersten Exemplare haben noch die Gründermönche aus Heinrichau mitgebracht. Die Sammlung mit vielen einzigartigen Büchern kann mit einer Fachführung besichtigt werden. Die 1820-1830 gefertigte Intarsien-Möbel im großen Saal, den man beim Rundgang ebenfalls besichtigen kann, gehört zu den bekanntesten Schätzen der Bibliothek.

In der Nachbarschaft der Abtei befindet sich ein zauberhaftes Arboretum, dessen 18 ha großes Gebiet seit 1951 unter Schutz steht.

In der einstigen Orangerie ist eine zum Teil interaktive kirchengeschichtliche Ausstellung zu sehen.

Bei der Restaurierung 2005 wurde das ursprüngliche Kircheninnere wiederhergestellt.

Öffnungszeiten

Sie ist im ganzen Jahr zu besuchen.

Preise:

 Informiere dich darüber auf der Webseite des Providers!

 

Profilbild von Áron Dömsödi
Autor
Áron Dömsödi
Aktualisierung: 16.07.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Zirc, Rákóczi tér buszmegálló (Bushaltestelle) befindet sich unmittelbar vor der Abtei. Hierher kommen zahlreiche Busse aus den umliegenden Siedlungen, so auch aus Veszprém.
  • Nach Zirc vasútállomás  (Bahnstation) kommt man mit dem Zug aus Richtung Győr und aus Veszprém.

Anfahrt

  • Von der Bahnstation muss man auf der Köztársaság utca ins Zentrum spazieren, wo wir den Eingang in die Abtei links finden. (700 m).

Parken

  • In der unmittelbaren Nähe der Abtei, auf dem Rákóczi tér finden wir gratis Parkplätze.

Koordinaten

DD
47.263293, 17.873893
GMS
47°15'47.9"N 17°52'26.0"E
UTM
33T 717406 5238430
w3w 
///ihrerseits.spielzeuge.zahlen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 21 km
Dauer 5:50 h
Aufstieg 330 hm
Abstieg 503 hm

Egy igazi kalandpark a kacskaringós Cuha-szurdok. A műemléki védettséget élvező vasút majdnem végigkísér bennünket olyan látványelemekkel, mint ...

5
von Attila Német-Bucsi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Bakonyvidék
Zirc körüli hegyeken
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 18,9 km
Dauer 5:35 h
Aufstieg 514 hm
Abstieg 514 hm

Zircről induló, kényelmesen járható terepen vezető körtúra. Az útvonal érinti a környék lakott helyeit: Borzavárat, Szépalmapusztát, Pálihálást és ...

6
von András Kisida,   Magyar Természetjáró Szövetség
Fernwanderweg · Bakonyvidék
Zirc-Bodajk (OKT-09.)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 9 Geöffnet
Strecke 57,9 km
Dauer 16:50 h
Aufstieg 1.225 hm
Abstieg 1.455 hm

Diese Strecke der Blauen Landestour überquert die abwechslungsreichste, an Karsterscheinungen reiche Landschaft von Bakony. Wir gehen an kühlen ...

12
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Északi-Bakony
A legendás Szarvas-kút környékén
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 9,5 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 233 hm
Abstieg 233 hm

Könnyű sétának beillő kirándulásunk a Zirc környéki szelíd magaslatokra invitál bennünket. A város és a közigazgatásilag hozzá tartozó Akli közötti ...

7
von András Kisida,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Északi-Bakony
Tekeres-kúti tekergés
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 10,3 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 400 hm
Abstieg 400 hm

Közepesen nehéz, csúcsmászós körtúra Szépalmapusztáról a Kőris-hegyre halomsírokkal, barlangokkal.

4
von Szilárd Dr. Szentes,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Északi-Bakony
Hajlított nyolcas a Bakony közepén
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 21,1 km
Dauer 6:25 h
Aufstieg 677 hm
Abstieg 677 hm

A Bakony elsősorban erdőségei és szurdokai miatt megfelelő turistacélpont, nyolcasként fonódó útvonalunkon pedig kijut mindkettőből.

6
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 252 hm
Abstieg 252 hm

Az eplényi pálya hazánk legnagyobb és legjobban fejlődő síközpontja, ahol nemcsak síelni érdemes, de a rejtettebb zugait is felfedezhetjük egy ...

3
von Attila Német-Bucsi,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 325 hm
Abstieg 325 hm

Könnyed körtúra Pénzesgyőrből a gyönyörű Kertes-kői-szurdokba, majd források és pihenők érintésével vissza a településre.

8
von Szilárd Dr. Szentes,   Magyar Természetjáró Szövetség

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Zirci Ciszterci Apátság – Die Zisterzienser Abtei von Zirc

Rákóczi tér 1.
8420 Zirc
Telefon +36 88 593 675

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp