Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Őrtorony-Aussichtsturm

· 3 Bewertungen · Aussichtsturm · Balaton-medence · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Magyar Természetjáró Szövetség Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Őrtorony-Aussichtsturm
    / Der Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Panorama auf Balatonfüred und den Außenteich aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Die Terrasse des Őrtorony-Aussichtsturmes
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Tihany und der Balaton aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / 360-gradiges Panorama aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Der Őrtorony-Aussichtsturm von dem Aussichtspunkt des Apáti-Berges
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Der Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Der Außenteich in Tihany aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Pécsely und der Kab-Berg aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Auf der Terrasse des Őrtorony-Aussichtsturmes
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Der Außenteich in Tihany aus dem Őrtorony-Aussichtsturm
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
Der Besuch des Gebäudes, das auf das Innere der Tihanyi–Halbinsel den vollkommensten Aussicht bietet, kann ein andauerndes Erlebnis eines Balatonurlaubs oder Ausflugs sein. Man kann sich im Inneren des ehemaligen Vulkans umsehen, aber wir können auch den Wasserspiegel des Balatons anblicken.

Wenn wir aus dem Aussichtsturm herumschauen, stehen wir am Rande des ehemaligen Kraters der Halbinsel, die eine vulkanische Herkunft hat. Vor uns ist das innere Gebiet des eine vielfältige vulkanische Aktivität produzierenden Vulkans zu sehen. Die beiden Flachwassersees (der Innere See und der Äußere See) bewahren die Erinnerung des explodierten Kraters der vulkanischen Struktur, obwohl deren genaue Entstehung nicht bekannt ist. Der Äußere See füllt ein Stück des Hauptkraters des Vulkans aus, das seine Oberfläche deckende Schilf ist heute ein Zuhause für eine reiche Vogelwelt. Es war nicht immer so: in den 1800-er Jahren schwebte die Vergrößerung der verwertbaren Anbauflächen vor den Augen der Einheimischen, als sie begannen, den See durch eine Kanale zu entwässern. Am Ende der 1970-er Jahre geriet das Gebiet dem Naturschutzaufsicht in die Hände und mit der Schließung des Kanals begann man die Zurücksetzung der ursprünglichen Zustände. Der dunkelblaue Wasserspiegel des Inneren Sees, der sich über eine viel größere freie Wasseroberfläche verfügt, hebt die charakteristische grüne Farbe des Balatons heraus.                   

Man kann die Häuser von Tihany und das Gebäude der Abtei sehen, links hinter dem fabelhaft grünen See tupfen die Dächer von Balatonfüred, Csopak und Alsóörs die waldbedeckte Landschaft. Manchmal, wenn das Wetter klar genug ist, lässt sich der Kőris-Berg nach Norden sehen, die höchste Spitze von Bakony. Auch unter den Anhöhen des westlichen Randes der Halbinsel taucht der Balaton auf, nach Süden kann man das Kőröshegy- Viadukt erblicken.   

Der Aussichtsturm wurde am 216 m hohen Apáti-Berg gebaut, seine Höhe ist 16,5 m. Für das Publikum wurde er 2017 geöffnet.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Es ist über das ganze Jahr frei zu besuchen.

Preise:

Kostenlos.
Profilbild von Áron Dömsödi
Autor
Áron Dömsödi
Aktualisierung: 22.10.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Tihany fahren die Busse von Balatonfüred ab. Einige kommen aus Veszprém an, und fahren dorthin zurück.

  • An der Tihany, delta elágazás Bushaltestelle ankommend können wir am einfachsten dem Aussichtsturm annähern.
  • Auch aus der Tihany, sportpálya Bushaltestelle können wir an den Aussichtsturm herankommen.

Anfahrt

  • Aus der Haltestelle Delta elágazás gehen wir nach Westen in Lepke sor Man lässt die Zufahrtstraße von Tihany hinter sich und nach insgesamt 1 km Spaziergang kommt man zu den Apáti Kirchenruinen. Von hier nach links starten die Markierung Gelb (S) und der Lehrpfad Lóczy mit der Markierung GrünT (ZT). In diesem Pfad steigen wir an, bis wir die auch mit einem Schild markierte Verzweigung erreichen Grün▲(Z▲).  Nach einem 3-4 Minuten Spaziergang kommt man zum Aussichtsturm (3,3 km, 99 m Höhesteigung)
  • Aus der Tihany, sportpálya Bushaltestelle schlängelt der Touristenweg Grün▲(Z▲) mit Berührung der Szélmarta- Felsen (Windgeschliffene Felsen) zum Őrtorony- Den Spaziergang beginnen wir mit dem Verlassen der Zufahrtstraße des Dorfes, dann steigen wir auf den Panoramavorsprung  der Szélmarta- Felsen. Danach spaziert man durch die Felder zwischen den beiden Seen, schließlich wenden wir uns nach Norden und wir steigen zum schon aus der Ferne gut sichtbaren Aussichtsturm (3,2 km, 76 m Höhesteigung).  

Parken

  • Der eine Parkplatz wurde an der Verzweigung der Landstraße 71 und der Zufahrtstraße nach Tihany ausgebaut. Der Eingang ist von der Zufahrtstraße erreichbar. Die Benutzung ist kostenlos.
  • Der andere Parkplatz befindet sich in der Nachbarschaft des Sportplatzes von Tihany, an der Markierung Grün▲(Z▲). Hier auch muss man für das Parken nicht bezahlen. 

Koordinaten

DG
46.912245, 17.855893
GMS
46°54'44.1"N 17°51'21.2"E
UTM
33T 717470 5199372
w3w 
///bilden.folgetag.flieger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
11,9 km
4:00 h
288 hm
288 hm
20 km
6:30 h
759 hm
759 hm
13,3 km
5:00 h
310 hm
286 hm
15,2 km
5:00 h
615 hm
615 hm
12,7 km
3:50 h
325 hm
325 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Gyöngyösi Edit
27.10.2020 · Community
Nagyon szép helyen, körben csodálatos panoráma a Balatonra és a belső tóra. 😊
mehr zeigen
Laczy K
24.05.2020 · Community
Csodálatos panoráma a Balatonra, kellemes kis sétával érhető el Tihanyból.
mehr zeigen
2020. május 24.
Foto: Laczy K, Közösség
2020. május 24.
Foto: Laczy K, Közösség
2020. május 24.
Foto: Laczy K, Közösség

Fotos von anderen

2020. május 24.
2020. május 24.
2020. május 24.
2019. február 23., szombat 2:50:12
+ 2

Őrtorony-Aussichtsturm

8237 Tihany

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 5 Touren in der Umgebung
Wanderung · Balaton-felvidéki Nemzeti Park
Tihanyi hangulatok révtől révig
Top leicht geöffnet
11,9 km
4:00 h
288 hm
288 hm

Ez a rendhagyó körtúra a Balaton bűvöletében telik: a tavat egy szokatlan oldaláról, hegyvidéket idéző ösvényekről csodálhatjuk meg.

2
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Panoramaweg · Balaton (Plattensee)
Téli Tihany 20 km
Top mittel
20 km
6:30 h
759 hm
759 hm

A Téli Tihany teljesítménytúrák leghosszabb távja tökéletesen alkalmas arra, hogy a Tihanyi-félsziget geológiai és kulturális értékeit megismerjük, ...

3
von Zsuzsa Lévai,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Balaton (Plattensee)
Auf mediterranen Pfaden von Tihany
Top mittel geöffnet
13,3 km
5:00 h
310 hm
286 hm

Der Lóczy-Lehrpfad mit den Zirpen und Tannenbäumen ist ein Stück mediterraner Ort, obwohl sich darunter kein großes, blaues Meer befindet, sondern ...

20
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
Panoramaweg · Balaton (Plattensee)
Téli Tihany 15 km
Top mittel
15,2 km
5:00 h
615 hm
615 hm

A Téli Tihany teljesítménytúrák második leghosszabb távja bejárja a félsziget leglátványosabb részeit. Végigjárjuk a gejzírmezőt, majd a félsziget ...

von Zsuzsa Lévai,   Magyar Természetjáró Szövetség
Top mittel geöffnet
12,7 km
3:50 h
325 hm
325 hm

Ez a rengeteg látnivalót felvonultató, változatos útvonal bemutatja a táj kialakulását és természeti értékeit, miközben számos kilátópontról ...

1
von Szilárd Dr. Szentes,   Magyar Természetjáró Szövetség
  • 5 Touren in der Umgebung
Logo emmi Logo agrar Logo mol Logo otp