Magyar Természetjáró Szövetség weboldalai MTSZ MTSZ térképportál Turista Magazin TuristaShop TEKA-kártya Kéktúra Galyatető Turistacentrum Gerecse50 A kéktúrázás napja
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Alpe

Galyatető Touristenzentrum

· 16 Bewertungen · Alpe · Mátravidék · 931 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Magyar Természetjáró Szövetség Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Galyatető Touristenzentrum bei  Nachtbeleuchtung
    / Galyatető Touristenzentrum bei Nachtbeleuchtung
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Galyatető Touristenzentrum -Innenhof
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Galyatető Turistacentrum a levegőből
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Galyatető Touristenzentrum -Innenhof
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Terasse und Restaurant - Galyatető Touristenzentrum
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / 2+2 Bettzimmer (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / 2+2 Bettzimmer (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / "Weißes""Doppelzimmer (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / "Weißes""Doppelzimmer (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Waderunterkunft (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Bäder der Wanderunterkunft (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Galya-kilátó bivakjában
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Galyatető Turistacentrum a levegőből
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Galyatető Touristenzentrum
    Foto: Márk Tassy, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Galyatető Turistacentrum, a háttérben a Kékessel
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / Zeltplätze (Galyatető Touristenzentrum)
    Foto: Tassy Márk, Magyar Természetjáró Szövetség
  • / A Galya-kilátó, alatta a Galyatető Turistacentrummal
    Foto: Péter Farkas, Magyar Természetjáró Szövetség
Das Galyatető Touristenzentrum befindet sich auf einem der höchsten Punkte Ungarns,entlang der Blauen Landestour. Es ist eine klassische,trotzdem repräsentative Touristenherberge mit Extras,wo Altes und Neues zusammentreffen.

Wenn jemand eine moderne und bequeme Unterkunkt sucht,wo alle seiner Bedürfnisse befriedigt werden können,wo man sich erholen und Gutes essen kann,trotzdem entspricht sie den Wandertraditionen, hat man den besten Ort gefunden. In dem 2014 draußen und drinnen erneuerten Galyatető Touristenzentrum treffen Vergangenheit,Gegenwart und sogar die Zukunft. Der 770 Quadratmeter große Baukomplex kann 52 Personen herbergen. Er wurde aus dem Arbeiterheim und dem Büro des Bauleiters von Nagyszálló,das am Ende der 1930-er Jahren gebaut wurde,„neugeboren”.

Seine Wurzeln will es auch nicht verleugnen:während seiner Renovierung wurde das typische Gestein der Umgebung,der Andesit von Mátra benutzt,mit dem die moderne Baustoffe,wie Eisenbeton schön harmonisieren.Csaba Kovács,der führende Architekt bemühte sich darum,das Touristenhaus eine „kulturelle Brücke zwischen der Vergangenheit und Zukunft zu werden”.

Die inneren Räume entsprechen seiner Funktion und den Traditionen,sie sind freundlich und puritanisch. Das kann man gleich spüren,als man in den zentralen Raum eintritt,der auch als Restaurant benutzt wird. Der Raum ist mit Holztischen und -stühlen eingerichtet,die skandinavische Grazie andeuten. In der winterlichen Kälte ist der Kamin mit wärmefestem Glas besonders einladend,die so groß ist,dass man dabei noch im Kessel kochen kann.

Die Verbindung der Traditionen und des Hightechs zeigt sich auch darin,dass das Touristenhaus umweltfreundlich gestaltet wurde. Außer der Küche gibt es überall LED-Beleuchtung,die Warmwasser- bzw. Stromversorung werden durch eine Solaranlage unterstützt,das Regenwasser wird zum Spülen der Toiletten benutzt.

Im Galyatető Touristenzentrum finden alle Wanderer eine Unterkunft,die ihren Bedürfnissen entspricht:Zweibettzimmer mit Bad oder Schlafsaal für mehrere Personen. Auf dem Hof kann man zelten oder in der Nähe,im Aussichtsturm auf Péter-hegyese kann man eine Biwakstelle finden.

Zimmerarten

  • Im ersten Stock befinden sich 2 Zweibettzimmer,3 Dreibettzimmer und ein Vierbettzimmer. Zu jedem Zimmer gehört ein Bad mit Dusche und WC. Im Erdgeschoss gibt es auch ein barrierfreies WC.
  • Im zweiten Stock befindet sich ein den Bedürfnissen der Wanderer entsprechender Schlafsaal mit einem Luftraum für 32 Personen,mit Etagenbetten,von denen je 4 separiert sind. Die gemeinsamen WC-s und Duschen sind am Ende des Flurs zu finden.
  • Auf dem Hof des Touristenhauses wurde auch ein Platz für 10-15 Zelten errichtet. Die hier übernachtenden Gäste können die draußen liegenden Toiletten und Duschen benutzen und können auch die weiteren Leistungen des Touristenzentrums in Anspruch nehmen.
  • In unserer Heimat in einzigartiger Weise gibt es eine Möglichkeit,in dem in der Nähe,in 960 m Höhe stehenden Galya-Aussichtsturm in einer Biwakstelle zu übernachten. Die drei Schlafkammer im Gebäude sind von bunten Fenstern dekoriert,von der Aussichtsebene öffnet sich ein herrliches Panorama auf die Spitzen von Mátra. Die Unterkunft kann im ganzen Jahr in Anspruch nehmen,aber eine Matraze oder Isomatte und einen Schlafsack soll man mitnehmen. Es gibt sowohl Strom als auch WLAN.
  • In unmittelbarer Nähe des Touristenzentrums befindet sich das ganz getrennte Galya Apartmanhaus,wo höchstens 15 Personen übernachten können. Hier gibt es 6 Zweibettzimmer mit 2 Bädern und 2 Toiletten.

Leistungen

  • Bistro,Cafè:wo nicht nur die Gäste des Touristenzentrums erwartet werden (Halbpension ist möglich),sondern auch die Ausflügler,Wanderer und Radler können hier essen oder einen Kaffee trinken.
  • Testzentrum und Geschäft: Liebhaber der Outdoorsports können hier Schuhe,Fahrräder,Wanderschuhe oder andere Ausrüstungen auf dem Geälde ausprobieren. Je nach Saison wartet ein Fahrrad- oder Skiservice auf die Interessenten.
  • Wallfahrtsort:ein „stiller Raum” auf dem Hof des Gebäudes,dessen Kuriosität ist,dass er keine Fenster hat,das Licht fällt durch Lücken ein,die sich in Form der Sternbilder befinden.
  • Aussichtsturm:300 m von dem Touristenzentrum befindet sich der Péter-hegyese Aussichtsturm,der in einer erneuerten Form,über dem Laubwerk auf die Besucher wartet.
  • Abstellraum für Ski- und Wanderschuhe:im Raum im Erdgeschoss des Touristenzentrums.
  • Im Außenort:Terasse,Garten.
  • Freizeitmöglichkeiten:Wandern,Ski fahren,geführte Touren,Radfahren,Fahrradverleih,Testen von Outdoorausrüstungen,Fahrradservice.
  • Internet: WLAN-Zugang überall.
  • Parken:kostenlos
  • Andere Leistungen:Gepackaufbewahrung,Wasch- und Trocknungsmöglichkeit,Wanderschuhetrocknung,Bankett,Skibehälter,Fahrradwaschanlage.

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
20
Anzahl Betten in Zweibettzimmern
4
Anzahl Matratzenlager
32
Winterraum
15

Allgemein

Baujahr 2014
barrierefrei
Familien
Schlechtwettertipp

Ausstattung

Dusche

Zahlungsmöglichkeiten

EC-Karten

Service

Mobilfunk
Internetzugang/WLAN

Seminar

Das Galyatető Touristenzentrum organisiert Veranstaltungen für Firmen, Teambuildings,Klassenausflüge, Familientreffen und -feste. Bei Zusammenstellen der Programme streben sie sich danach,die Natur und Naturwanderung einfach und wirklich bekanntzumachen. Über die Details kannst du dich hier informieren!

Winterraum

Winterraum vorhanden
Schlüssel erforderlich
Winterraum beheizt
In Biwakstelle kann man in Ungarn in einzigartiger Weise im Galya-Aussichtsturm übernachten,der sich über dem Touristenhaus auf Péter-hegyese befindet. Hier gibt es 3 Räume für je 5 Personen. In diese kann man durch farbige und runde Fenster eingehen,die nach den Planern den Hobbittüren ähneln. Es gibt Strom und WLAN,aber keine Heizung. Die Gäste können das Bad,das sich auf dem Hof eines Hauses 200 m weiter und 30 m weiter unten befindet,in Anspruch nehmen.

Preise

ab   4.200,00 Ft
 Informiere dich darüber auf der Webseite des Providers!

Adresse

Galyatető Touristenzentrum
Kodály Zoltán sétány hrsz. 1182/20
3234 Galyatető

Barrierefreiheit

mit Auto erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Auf Galyatető kann man mit Linien von Volánbusz fahren:wir sollen in der Haltestelle Kodály Zoltán sétány aussteigen.

Anfahrt

  • Von der Haltestelle Kodály Zoltán sétány sollen wir nach Osten,auf der Markierung Gelb (S) gehen,um nach einem 400 m langen Spaziergang zum Touristenzentrum zu kommen.
  • Das Touristenzentrum liegt auf der Trasse der Blauen Landestour. Von Kékestető erreichen wir die Markierung Blau (K) nach einem 11,2 km langen Spaziergang,der 450 m Höhenunterschied beinhaltet. Von Mátraszentlászló sollen wir nur 4,2 km bis zum Touristenhaus spazieren.
  • Galyatető ist ein richtiger touristischer Knotenpunkt. Zahlreiche andere Wegmarkierungen überquerenes,oder enden hier,unter anderem die Gelb (S),Rot (P),Blau+(K+), Grün● (Z●),Grün▲(Z▲),Rot▲(P▲), die Markierung ʍ der Mátra-First Tour(ʍ) und die Markierung des Mária-Weges (). Entlang der Markierung Rot(P),z.B. von Mátramindszent gehen wir nach 8,4 km bis zum Touristenzentrum hinauf,dabei bewältigen wir 700 m Höhenanstieg.

Parken

  • Zu Galyatető können wir von Gyöngyös,auf der Autostraße Nr. 24,an der Abzweigung von Parádsasvár links biegend hinaufgehen. Oder von Hatvan durch Pásztó auf der Landstraße Nr. 21. Beide Route sind ziemlich schlängelnd,weil sie zwischen den Bergen von Mátra führen,aber deshalb sind sie sehr sehenswert.
  • Eine kostenlose Parkmöglichkeit gibt es in der Umgebung des Touristenhauses.

Koordinaten

DD
47.916589, 19.923864
GMS
47°54'59.7"N 19°55'25.9"E
UTM
34T 419596 5307590
w3w 
///gehörten.fahrzeug.mehreren

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 19,9 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 820 hm
Abstieg 820 hm

Hosszabb körtúra Galyatetőről változatos terepen, patakok mentén, rejtélyes eredetű sáncvárral, négy kilátóval, egy kis vadasparkkal, az egykori ...

2
von Péter Farkas,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Mátra-Gebirge
A martalócok nyomában
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 209 hm
Abstieg 208 hm

Ha csak most ismerkedsz a túrázással, bátran ajánljuk neked ezt az könnyed, élményekkel teli, a lábizmokat kellemesen átmozgató útvonalat, ami két ...

7
von Eszter Szabó,   Magyar Természetjáró Szövetség
Trailrunning · Mátra-Gebirge
Bérc kóstoló
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Geöffnet
Strecke 19,3 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 782 hm
Abstieg 782 hm

Vérbeli mátrai kör, ahol kóstolót kapunk a hegység emelkedőiből, szikláiból, kilátásából, patakjaiból. Futókörünk nagy része a környék legismertebb ...

von Ádám Németh,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 19,8 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 692 hm
Abstieg 692 hm

A túra Galyatetőről nyugatra barangolja végig a Mátrát egészen Ágasvárig és a Foton-rétig. Három falut szelünk át, miközben látnivalókban sem lesz ...

9
von Eszter Szabó,   Magyar Természetjáró Szövetség
Wanderung · Mátra-Gebirge
Zarándokút az Erdők Királynéjához
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 16,1 km
Dauer 4:50 h
Aufstieg 517 hm
Abstieg 517 hm

A 16 kilométeres körtúra a Galyatető Turistacentrumtól indul, legtávolabbi pontja pedig a fallóskúti kegyhely, ahol az Erdők Királynéjával is ...

von Silvius B. Dabis,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 449 hm
Abstieg 449 hm

A Galya-tető északi, bükkösök fedte, meredek oldalán cirkál ez a rövid, mégis kemény körtúra. Az útvonal levezet Mátraalmásra, majd az ország ...

1
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 612 hm
Abstieg 612 hm

Az ország második legmagasabb hegytömbjéről a még megmaradt fenyvesek közt ereszkedik le túránk a Mátra-nyeregbe, közben a Kékes egyre közeledő, ...

von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 440 hm
Abstieg 440 hm

Közepes hosszúságú, de izgalmas körtúra a Mátra gerincén, illetve annak peremén. Meglátogatjuk a Magas-Mátra két neves kilátóját, de számos másik ...

15
von Áron Dömsödi,   Magyar Természetjáró Szövetség

Alle auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(16)
Gabriella Makai
27.12.2020 · Community
20% kedvezmény
mehr zeigen
Márta Budainé
27.12.2020 · Community
20%
mehr zeigen
Kálmán Gombos
27.12.2020 · Community
20% kedvezmény
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Es ist im ganzen Jahr zu besuchen.

Reservieren & Buchen

Foglalj a szállás honlapján!
bei der Destination

Eigenschaften

Familien Schlechtwettertipp Dusche mit Auto erreichbar EC-Karten Mobilfunk Internetzugang/WLAN

Galyatető Touristenzentrum

Galyacentrum
Kodály Zoltán sétány hrsz. 1182/20
3234 Galyatető
Telefon +36 37 506 011 Fax +36 37 506 051
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 16 Touren in der...
Logo emmi Logo agrar Logo bethlen Logo mol Logo otp